Bildung & Soziales  - Stadt Witten

Gleichstellung

Familie, Bildung & Soziales

In Witten gelingt das Miteinander von Alt und Jung, von alteingesessen und zugewandert. Familien fühlen sich hier gut aufgehoben. Dazu tragen die reichhaltigen Angebote der Kindertagesbetreuung und das hohe Maß an Sicherheit bei. Kinder und Jugendliche finden vielfältige Bildungs-, Freizeit-, Entfaltungs- und Beteiligungsmöglichkeiten. Mit 17 Grundschulen und allen Bildungsgängen des nordrhein-westfälischen Regelschulwesens an weiterführenden Schulen besteht in Witten die Möglichkeit, sämtliche Schulabschlüsse zu erlangen. Waldorfschulen, Förderschulen, Berufskollegs, die Volkshochschule (VHS) Witten/ Wetter/ Herdecke und die Privatuniversität Witten/ Herdecke runden das Bildungsangebot ab. [mehr]


Seit Ende März war die Ausstellung „Was glaubst Du denn?“ in der Husemannstraße 12 erlebbar: Als kluges Projekt von jungen Leute (sog. „Peers“) für junge Leute. Im Ausstellungszeitraum bis zum 27. April waren in 34 Gruppenbuchungen insgesamt 765 Schülerinnen und Schüler zu Gast. Allen Besuchenden...

Weiterlesen

„Am 1. Juli möchten wir wieder Kinder und Jugendliche in unser Projekt „Kontrakt – Unternehmen für Bildung“ aufnehmen“, sagt die städtische Integrationsbeauftragte Claudia Formann und bietet dazu am 4. Mai ab 18 Uhr eine Informationsveranstaltung im Seminarzentrum der VHS an.

Weiterlesen

Wer am 10. Mai (Mittwoch) eine Dosis Kabarett gönnen möchte, sollte sich schnell noch Karten für Wolfgang Trepper sichern. Ab 20 Uhr poltert er im Festsaal des Saalbaus und regt sich auf, analysiert die Sprüche von Parteien, Fernsehmoderatoren und natürlich auch wieder von Schlagern.

Weiterlesen

Am Dienstag, 16. Mai, dreht sich ab 19 Uhr alles um Rituale und Gewohnheiten im Familienzentrum Vormholz, Karl-Legien-Straße 3 in Vormholz. Die Sozialpädagogin Doris König erklärt die Unterschiede zwischen Ritualen und Gewohnheiten und was das Hilfreiche an festen Ritualen ist.

Weiterlesen

Die Deutsch-Israelische Gesellschaft und Wittenfolk laden ein zu traditionellem Klezmer, direkt aus Jerusalem. Avrum Burstein und die Jerusalem Kletzmer Jung Jiddish treten bei ihrer Europatournee auch in Witten auf und zeigen ihr Talent am Mittwoch, 3. Mai, um 19.30 Uhr in der Wittener Werkstadt....

Weiterlesen

Für Dienstag, 2. Mai, 14.30 Uhr, lädt das städtische Familienzentrum Kita Vormholz zum Infonachmittag in seine Räume in der Karl Legien Straße 3 ein. Thema an diesem Nachmittag wird die Tagespflege sein.

Weiterlesen

Informationen und Beratung zu den Themen Pflege und Wohnraumanpassung bieten am kommenden Dienstag (02.05.) das Seniorenbüro der Stadt Witten und die FTB – Wohnberatung (Forschungsinstitut Technologie und Behinderung) an. Treffpunkt ist von 9.30 bis 12 Uhr die See Apotheke in Herbede, Wittener...

Weiterlesen

Weil eine Zeitungsberichterstattung dieser Tage bei Bürger/innen Fragen aufgeworfen hat, informiert das Betriebsamt der Stadt Witten noch einmal ganz übersichtlich über den Service und die Kostengestaltung der Müllumladestation, die der Ennepe-Ruhr-Kreis bzw. die AHE in Witten im Bebbelsdorf 73...

Weiterlesen

Beteiligung ist ein wichtiger Bestandteil im Planungsprozess zum Masterplan Kultur. Deshalb lädt das Kulturforum in diesen Wochen an verschiedenen Terminen zu öffentlichen Diskussionsforen ein. Beim nächsten Termin am Mittwoch, 3. Mai, von 19 bis 20 Uhr im Knuts, sind interessierte Wittener/innen...

Weiterlesen

Mit Datum vom 21. April genehmigt die Bezirksregierung die vom Wittener Rat am 28.11.2016 beschlossene Fortschreibung des Haushaltssanierungsplans 2017 bis 2021. Damit kann die Haushaltssatzung für die Jahre 2017 und 2018 (Doppelhaushalt) veröffentlicht werden. „Vor allem für Investitionen in die...

Weiterlesen