Planen, Bauen & Wohnen  - Stadt Witten

Planen, Bauen & Wohnen

Witten verändert sich täglich, nicht zuletzt durch neue Bauprojekte, umfangreiche Sanierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen, innovative Stadtplanung und vieles mehr.

Gebündelt wird das städtische Wirken im Bereich „Stadtplanung, Bauen und Wohnen“ im Technischen Rathaus. Auf dem Gelände der ehemaligen Wickmann-Werke an der Annenstraße haben wir für Sie die technischen Fachbereiche räumlich komprimiert untergebracht. Der dortige Service aus einer Hand erspart Ihnen nicht nur lange Weg- und Wartezeiten, sondern beschleunigt auch für uns die internen Verwaltungsprozesse.

Im Folgenden finden Sie ausführliche Informationen und Ansprechpartner zu den verschiedenen Fragestellungen aus dem Bereich Stadtplanung Bauen und Wohnen.


Am Mittwoch (18.10.) ist in der Zeit von 8:30 Uhr bis 15 Uhr die Verbindung von der A43 aus Wuppertal kommend auf die A44 in Richtung Dortmund gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet. Die Autobahnniederlassung Hamm muss in der Tangente Markierungsarbeiten durchführen.

Weiterlesen

Das Amt für Gebäudemanagement teilt mit, dass die städtische Obdachlosenunterkunft In der Mark 110a energetisch saniert wurde. Der neue Heizkessel für das Gebäude kostete rund 20.000 Euro. Der Bund übernimmt 90 Prozent der Kosten.

Weiterlesen

„Wie lebt es sich in Wittens Innenstadt? Was sind ihre besonders schönen Seiten und wo müsste endlich mal etwas gemacht werden? „Ihre Meinung ist gefragt“, laden das Planungsamt und die Planergruppe Stadtbüro am Samstag (21.10.) ganz herzlich zu ihrem gemeinsamen Infostand ein.

Weiterlesen

Die Telekom hat mitgeteilt, dass sie für ihre Arbeiten an der Kreuzung Ardeystraße / Husemannstraße / Dortmunder Straße zwei Wochen länger benötigt als zunächst angekündigt. Das hat zur Folge, dass der Straßenbau dort noch bis zum Ende der 41. Kalenderwoche (Mitte Oktober) ruhen muss.

Weiterlesen

Die Aufwertung der Freiflächen der Siedlungsgesellschaft am Müllensiefenring ist eines der ersten größeren Projekte des Programms „Soziale Stadt Heven-Ost/Crengeldanz“. Ziel ist es, die Aufenthaltsqualität zu verbessern und einen Treffpunkt für Erholung und Kommunikation zu schaffen.

Weiterlesen

Die ESW hat davon Wind bekommen, dass ein Unternehmen mit einem offenbar unseriösen Geschäftsmodell versucht, in Witten Aufträge zu akquirieren. Am Telefon wird angeboten, Hausanschlüsse „kostengünstig“ zu untersuchen.

Weiterlesen

Dortmund/Hamm (straßen.nrw). Donnerstagnacht (28.9.) werden von 20 Uhr bis fünf Uhr im Autobahndreieck Dortmund/Witten die Verbindung von der A45 in Richtung Oberhausen auf die A44 in Richtung Bochum und die Verbindung von der A44 in Richtung Dortmund auf die A45 in Richtung Oberhausen gesperrt.

Weiterlesen

Die Stadt Witten teilt mit, dass das städtische Planungsamt wegen einer Betriebsveranstaltung am kommenden Mittwoch, 27. September, nicht erreichbar ist. Ab Donnerstag ist dann das Planungsamt wieder zu seinen gewohnten Zeiten im Dienst:

 

Weiterlesen

Glück hat bekanntlich viele Gesichter. Zum Beispiel dieses: Wenn man als Stadt ein Spielflächenkonzept umsetzt, kann es ein sattes Glücksgefühl sein, an einem zeitweise sonnigen Freitag im September einen Spielplatz mit neuen bunten Kistentürmen frei zu geben! „Ab sofort können Kinder die...

Weiterlesen

Der Verkehrsausschuss, VKA, berät am kommenden Dienstag (26. September) ab 17 Uhr im Sitzungszimmer 2 des Rathauses über verschiedene Anträge der Fraktionen (Ortshinweisschilder für Düren; Zaun am Rheinischen Esel; Parksituation in der Schillerstraße; Parkplatzmanagement an Bibliothek und Museum).

Weiterlesen