Bildung & Soziales  - Stadt Witten

Gleichstellung

Familie, Bildung & Soziales

In Witten gelingt das Miteinander von Alt und Jung, von alteingesessen und zugewandert. Familien fühlen sich hier gut aufgehoben. Dazu tragen die reichhaltigen Angebote der Kindertagesbetreuung und das hohe Maß an Sicherheit bei. Kinder und Jugendliche finden vielfältige Bildungs-, Freizeit-, Entfaltungs- und Beteiligungsmöglichkeiten. Mit 17 Grundschulen und allen Bildungsgängen des nordrhein-westfälischen Regelschulwesens an weiterführenden Schulen besteht in Witten die Möglichkeit, sämtliche Schulabschlüsse zu erlangen. Waldorfschulen, Förderschulen, Berufskollegs, die Volkshochschule (VHS) Witten/ Wetter/ Herdecke und die Privatuniversität Witten/ Herdecke runden das Bildungsangebot ab. [mehr]


Radfahren (Foto: Jörg Fruck, Stadt Witten)

Lädt man ein zu einer „Auftaktveranstaltung zur Erstellung eines Radverkehrskonzepts“, mag das nicht gerade sexy-magnetische Wirkung auf Menschen entfalten. Deshalb mal anders: „Liebe Wittener/innen, kommen Sie herzlich gerne am kommenden Dienstag, 24. April, zur Zeche Nachtigall, um dort gemeinsam...

Weiterlesen
Bibliothek und Museum (Foto: Jörg Fruck, Stadt Witten)

Vom 27. bis zum 29. April (Freitag bis Sonntag) beheimatet Witten wieder die international bekannten Tage für neue Kammermusik. Dabei ist die Husemannstraße 12 ein Hauptspielort mit Konzerten und mehreren Klanginstallationen. Für den Normalbetrieb von Museum und Bibliothek bedeutet das einige...

Weiterlesen
Markt der Ausbildung (Logo)

Was wäre der perfekte Job für mich? Was kann ich, was will ich? Oder gibt es vielleicht einen Beruf, den ich noch gar nicht kenne? Beim „Markt der Ausbildung erhalten Jugendliche schon zum siebten Mal Antworten auf diese Fragen: und zwar am Freitag, 29. Juni, in der Zeit von 16 bis 19.30 Uhr.

Weiterlesen
Daumen hoch für die tolle Idee mit dem Kochbuch! (Grafik: Gerd Kühn, Stadt Witten)

Weil die Kontrakt-Jugendlichen in den Sommerferien gerne eine Woche in Wittens Partnerstadt verbringen wollen, haben sie ein Kochbuch mit ihren Lieblingsrezepten erstellt, und sich damit an den Kosten zu beteiligen. Gegen Spende kann man das Kochbuch erwerben!

Weiterlesen
Kinder beim Fußballspielen (Foto: Jörg Fruck, Stadt Witten)

Kultur- und Kreativprojekte, Workshops, Spiel und Sport, Ausflüge und viele weitere Angebote für eine aktive Freizeitgestaltung machen die drei großen Wittener Jugendeinrichtungen und elf offenen Kindertreffs.

Weiterlesen
Berliner Platz, Brunnen am Café Extrablatt (Foto: Jörg Fruck, Stadt Witten)

Die städtischen Brunnen sprudeln zwar erst in der kommenden Woche wieder, aber weil gerade das Wetter so schön ist, passt die Meldung jetzt besser als am kommenden Montag! Nach und nach nimmt das Gebäudemanagement die städtischen Brunnen in der 17. Kalenderwoche wieder in Betrieb.

Weiterlesen
Märkisches Museum (Foto: Jörg Fruck, Stadt Witten)

Nach der Vernissage am Mittwoch, 18. April, freut sich die Ausstellung „Frauen im Gespräch“ jetzt bis zum 13. Mai auf viele neugierige Besucher. Zu sehen ist sie zu den Öffnungszeiten der Bibliothek in der Husemannstraße 12: Dienstag bis Samstag von 10 bis 18Uhr sowie sonntags von 12 bis 18 Uhr.

Weiterlesen
Zeche Nachtigall (Foto: Jörg Fruck, Stadt Witten)

Mehrere Frauen aus unterschiedlichen Herkunftsnationen haben sich bereitgefunden, in einem moderierten Gespräch über ihr Leben zu erzählen. Am Donnerstag, 26. April, wird es um Unterschiede und Gemeinsamkeiten ihrer Herkunftsländer und ihrer neuen Lebensorte gehen, um den Moment der Ankunft und um...

Weiterlesen
Imberg (Foto: Jörg Fruck, Stadt Witten)

Pünktlich zum jährlichen Frühlingsfest der Kindertreffs klettern auch die Temperaturen! Mit sonniger Vorfreude laden die Veranstalter (Stadt Witten, Deutsches Rotes Kreuz, AWO EN, RATZ FATZ) für Freitag, 20. April, in den Steinbruch Imberg, Am Hang 2, ein.

Weiterlesen
Heven-Ost / Crengeldanz

Weil naturnahe Flächen zum Erkunden und Toben für Kitas und deren Kids total interessant sind, hat sich am Montag (16. April) bei frühlingshaften Temperaturen eine kleine naturkundliche Gruppe auf die Suche nach etwas „Wildnis für Kinder“ gemacht:

Weiterlesen