Gleichstellung  - Stadt Witten

Gleichstellung

Gleichstellung bedeutet, die verfassungsrechtlich festgelegte Gleichberechtigung von Mann und Frau in die Lebenswirklichkeit umzusetzen.

Die Arbeit der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten ist unterstützend und koordinierend zu verstehen. Sie ist Beraterin für Verwaltung und Politik. Innerhalb und außerhalb der Stadtverwaltung arbeitet sie als Interessenvertretung von Frauen und (gleichstellungsinteressierten) Männern , um Gleichstellung zu ermöglichen. Dazu gehört es, Benachteiligungen sichtbar zu machen und über geeignete Maßnahmen dazu beizutragen, diese abzubauen.

Aus der Gleichstellungsstelle

Netzwerken kann für Unternehmerinnen eine spannende Basis sein, erfolgreiche berufliche Kontakte zu knüpfen oder bereits bestehende Verbindungen zu vertiefen. Aus diesem Grund haben die Wirtschaftsförderung und die Gleichstellungsstelle der Stadt Witten sowie das Kompetenzzentrum Frau und Beruf...

Weiterlesen

Anlässlich des diesjährigen Jubiläums „200 Jahre Mathilde Franziska Anneke“ veranstalten die Gleichstellungsstelle Witten mit dem Stadtarchiv und der Stadtbibliothek im Kulturforum Witten einen Vortrag mit anschließendem Forum zum Netzwerken unter dem Titel „Starke Frauen im Ennepe-Ruhr-Kreis“.  Die...

Weiterlesen

Neun Wochen vor der Bundestagswahl rufen über 40 Frauenverbände und zivilgesellschaftliche Organisationen Frauen in Deutschland dazu auf, ihre Stimme für Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt, für Respekt, Toleranz und Mitmenschlichkeit und für eine demokratische Gesellschaft abzugeben. Vor...

Weiterlesen

Seit 1911 begehen wir den Frauentag. Hintergrund war ursprünglich der Kampf um das Wahlrecht für Frauen. Frauen setzten sich weltweit für dieses gemeinsame Ziel ein. Seither haben Generationen von Frauen für die Rechte der Frau gekämpft. Vieles ist erreicht. Die Gleichberechtigung von Mann und Frau...

Weiterlesen

Anlässlich des Internationalen Frauentags (jährlich am 8. März) hatten Bürgermeisterin Sonja Leidemann und die städtische Gleichstellungsstelle – Cornelia Prill und Kornelia Wolf – engagierte und interessierte Frauen zum Frauenempfang eingeladen. Für Montag, 6. März, hatten sich 130 Frauen...

Weiterlesen