Willkommen in Witten  - Stadt Witten

Doppelhaushalt 2017/2018: Bezirksregierung erteilt Genehmigung

Sackträgerbrunnen. Archivfoto Jörg Fruck

Brunnensaison startet: Als Erster sprudelt der Sackträger

Kammermusiktage-Archivfoto Jörg Fruck

Wittener Tage für neue Kammermusik vom 5. bis 7. Mai 2017: Jetzt Karten kaufen!

Briefwahlbüro: Stimmzettel sind da, es kann gewählt werden!

Stadt sucht noch Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

Abi wieder nach 13 Schuljahren? Volksbegehren läuft

Bürgerberatung: Nachmittags nur mit Termin

Rathaus und Service

e-Government

Die Frostperiode geht zu Ende und das Tiefbauamt bestätigt: Am kommenden Montag (30.1.) kann wie vorgesehen die Baustelle für den Neuausbau der Kreuzung Ardeystraße / Husemannstraße / Dortmunder Straße eingerichtet werden.

Weiterlesen

Im Haus Witten Kino (Ruhrstraße 86) läuft am Donnerstag (1.2.) „Paterson“, der neue Film von Kultregisseur Jim Jarmusch. Die beiden Vorstellungen beginnen wie immer um 18 Uhr und um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 Euro, Karten gibt es nur an der Abendkasse.

Weiterlesen

Die städtische Klimaschutzmanagerin Sonja Eisenmann lädt am kommenden Montag (30.1.) ab 17.30 Uhr zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung ins Sitzungszimmer 2 des Rathauses ein. Thema ist die „Vorstellung des Gründachpotenzialkatasters Witten: Theorie und Praxis“.

Weiterlesen

Der regionale Telekommunikationsanbieter NetCologne erweitert das eigene Glasfasernetz im Ennepe-Ruhr-Kreis und wird nach Hattingen nun auch parallel in Witten mit dem Ausbau der schnellen Leitungen starten. Von dem neuen Highspeed-Netz profitieren hier im ersten Schritt rund 32.000 Haushalte in...

Weiterlesen

Der HFA beschäftigt sich am Montag ab 17 Uhr mit dem Statusbericht 2016 des RVR „Konzept Ruhr // Wandel als Chance“. Die Städte und Kreise in der Metropole Ruhr formulieren seit rund zehn Jahren gemeinschaftliche Ziele der nachhaltigen Entwicklung. Auch Witten und der EN-Kreis engagieren sich.

Weiterlesen

Die Stadt Witten und die Erwachsenenbildung der Ev. Kirche machen darauf aufmerksam, dass am kommenden Samstag, 28.1., in der Zeit von 14 bis 18 Uhr ein kostenloser Workshop „Projektmanagement“ für Ehrenamtliche im Bereich „Flucht, Migration, Integration“ stattfindet.

Weiterlesen

Das städtische Ordnungsamt kontrolliert auch in der kommenden Woche die Geschwindigkeit. Radarkontrollen werden vom 30. Januar bis zum 4. Februar schwerpunktmäßig an folgenden Stellen im Stadtgebiet eingerichtet:

Weiterlesen

Das Märkische Museum Witten wird vom 6. bis zum 17. Februar geschlossen. Grund dafür ist der Umbau für zwei neue Ausstellungen, die ab dem 17. Februar bis zum 21. Mai zu sehen sein werden. Die Ausstellung „Michael Jäger – Whizz Bang“ kann am 5. Februar zum letzten Mal besucht werden.

Weiterlesen

Witten bewegt seine Kinder: SSV und das Institut für Sport und Sportwissenschaften der Technischen Uni Dortmund veranstalten am 2. Februar von 8.30 Uhr bis etwa 15.30 Uhr ein Spielfest in der Otto-Schott-Halle (Am Viehmarkt 1) und einen Sporttest in der Fritz-Husemann-Sporthalle (Ardeystr. 98).

Weiterlesen

Vor 72 Jahren wurde das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz befreit. Aus diesem Anlass sind alle Wittener Bürgerinnen und Bürger am 27. Januar (Freitag) herzlich zur Teilnahme an der Kranzniederlegung zum Holocaust-Gedenktag eingeladen. Treffpunkt ist um 11 Uhr auf der Restfläche des...

Weiterlesen

„Solange die Witterung mitspielt“ war immer die Maßgabe für die Kunstschnee-Rodelbahn auf dem Hohenstein. „Und der Punkt ist jetzt erreicht“, lädt Stadtmarketing-Chefin Inge Nowack alle Schneefans zum großen Ausrodeln bis zum 27. Januar ein. Bis 22 Uhr ist geht’s am Freitag noch die Schneepiste...

Weiterlesen

Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Witten bietet das IHK-Regionalbüro Witten am 9. Februar wieder von 14 bis 17 Uhr einen kostenfreien Geschäftsidee -Check - im IHK-Regionalbüro Witten, Marktstraße 2. Eingeladen sind alle, die eine Produkt- oder Dienstleistungsidee haben.

Weiterlesen

Menschen mit Behinderungen müssen sich in Alltag und am Arbeitsplatz deutlich mehr Herausforderungen stellen als Nichtbehinderte. Ein Beispiel von vielen: Mobilität. Während Nichtbehinderte mal eben ins Auto steigen oder Bus und Bahn nutzen, gilt für Menschen mit Behinderung: Ohne Unterstützung und...

Weiterlesen

Im Auftrag des städtischen Betriebsamtes wurden am Mittwoch (25.1.) an der Buswendeschleife in der Straße am Hang 13 Bäume gepflanzt: Sechs Ulmen, drei japanische Kirschen und vier Ahorne, die im Bereich des Rheinischen Esels stehen.

 

Weiterlesen

Hamm (straßen.nrw). Ab jetzt (24.1.) ist im Autobahnkreuz Bochum/Witten die Verbindung von der A44 aus Dortmund kommend auf die A43 in Fahrtrichtung Münster gesperrt.

Weiterlesen

finden Sie auf der Seite der Pressestelle