News Einzelansicht  - Stadt Witten
Erster Verlegeort an der Brunebecker Straße 53 - Vier Stolpersteine für die Familie Neugarten, Grußworte von Bürgermeisterin Sonja Leidemann. Foto J. Fruck

Elf neue Stolpersteine zum Gedenken an die Opfer der Nationalsozialisten

Foto Jörg Fruck

Jetzt Tische für die Tafelmusik reservieren

Banner an der StadtGalerie wirbt für die ‚Nacht der Ausbildung‘

Brennerei Sonnenschein. Archivfotos 2001 von Jörg Fruck

Brennerei Sonnenschein Denkmal des Monats

Abi wieder nach 13 Schuljahren? Volksbegehren läuft

Bürgerberatung: Nachmittags nur mit Termin

Rathaus und Service

e-Government

Ferienspiele 2017: Stadt sucht Partner und Sponsoren – damit es ein cooler Sommer wird!

Attraktive Tagesfahrten, Kreativprojekte und Sportangebote oder vieles andere mehr – die Wittener Ferienspiele ermöglichen seit mehr als 40 Jahren, dass Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 15 Jahren schöne Sommerferien in ihrer Heimatstadt erleben. „Das soll auch 2017 wieder so sein!“, wünscht sich Organisatorin Andrea Hold vom Amt für Jugendhilfe und Schule das Engagement vieler Partner und Sponsoren –  damit es für Wittens rund 8.000 Sechs- bis Fünfzehnjährige ein „cooles“ Sommerangebot gibt.

Alle Vereine und Organisationen, die bei den Ferienspielen 2017 mit eigenen Angeboten mitwirken möchten, können sich ab sofort mit ihren Ideen an Andrea Hold vom Amt für Jugendhilfe und Schule wenden: Telefon 02302/ 581-5250 oder E-Mail andrea.hold(at)stadt-witten.de. Sie tragen mit ihren Angeboten dazu bei, Wittener Kindern und Jugendlichen ein abwechslungsreiches Ferienprogramm möglich zu machen.

Um ein tolles Ferienprogramm wie in den Vorjahren anbieten zu können sucht die Stadt auch wieder großzügige Spender und Sponsoren. Sie können sich ebenfalls bei Andrea Hold melden.

 

( )