Wirtschaftsförderung  - Stadt Witten
Stilisiertes Zahnrad
stark vereinfachte Karte von Witten, darin vier Stadtteile farblich markiert

Aus dem Stadtteil für den Stadtteil: Das ist die Idee der Quartiersbudgets für Bommern, Herbede, Rüdinghausen und Stockum. Insgesamt 50.000 Euro stehen für das Jahr 2022 zur Verfügung. Damit unterstützt die Stadt Witten ehrenamtliches Engagement, das sich an den eigenen Stadtteil richtet.

Weiterlesen
Logo

Kontaktaufnahme leichtgemacht - dies gilt am Donnerstag, 15. September, in Witten für Jugendliche, die einen Ausbildungsplatz suchen, und für Betriebe und Institutionen, die Fachkräfte für morgen einstellen möchten. Von 8 bis 16 Uhr ist der Saalbau Schauplatz der Berufsbildungsmesse.

Weiterlesen
vereinfachte Karte von Witten mit markierten Stadtteilen

Mit insgesamt 50.000 Euro möchte die Stadt Witten das ehrenamtliche Engagement in den Stadtteilen Bommern, Herbede, Rüdinghausen und Stockum unterstützen. Mit einer Fristverlängerung erhalten einige gute Ideen die benötigte zusätzliche Zeit.

Weiterlesen
Logo des Ennepe-Ruhr-Kreises

Ab dem 1. August werden die Integrationscoaches und der Ausbildungsvermittler der Jobcenter Regionalstelle in Witten junge Menschen unter 25 Jahren nicht mehr in Annen an der Holzkampstraße beraten, sondern in eigenen Räumen in der Schlachthofstraße 27 im Gebäude der Agentur für Arbeit.

Weiterlesen
Vier Personen schauen zwischen horizontalen technischen Anlagen hindurch

Vertical Farming: Das ist die Idee, landwirtschaftliche Produkte auf mehreren, übereinander liegenden Ebenen anzubauen. Mit dieser Idee hat das Wittener Startup vGreens den 3. Platz beim Bochumer Gründungswettbewerb Senkrechtstarter gewonnen. Das geplante erste Produkt: Erdbeeren.

Weiterlesen