Bildung & Soziales  - Stadt Witten

Gleichstellung

Familie, Bildung & Soziales

In Witten gelingt das Miteinander von Alt und Jung, von alteingesessen und zugewandert. Familien fühlen sich hier gut aufgehoben. Dazu tragen die reichhaltigen Angebote der Kindertagesbetreuung und das hohe Maß an Sicherheit bei. Kinder und Jugendliche finden vielfältige Bildungs-, Freizeit-, Entfaltungs- und Beteiligungsmöglichkeiten. Mit 17 Grundschulen und allen Bildungsgängen des nordrhein-westfälischen Regelschulwesens an weiterführenden Schulen besteht in Witten die Möglichkeit, sämtliche Schulabschlüsse zu erlangen. Waldorfschulen, Förderschulen, Berufskollegs, die Volkshochschule (VHS) Witten/ Wetter/ Herdecke und die Privatuniversität Witten/ Herdecke runden das Bildungsangebot ab. [mehr]


#MediaCrossover (Grafik: Bibliothek /Stadt Witten)

Tauche ein in die Welt der digitalen Möglichkeiten und entdecke Deine kreative Ader rund um Kunst, Musik, Technik und Games! Wann und wo? Am Samstag, 4. Mai, beim CrossMediaParcours für 12- bis 15-Jährige in der Bibliothek Witten.

Weiterlesen
Müllwerker und Fahrzeug (Foto: Jörg Fruck, Stadt Witten)

Kaum sind Karfreitag und Ostern gefeiert, steht in diesem Jahr auch schon der 1. Mai vor der Tür. Das Betriebsamt der Stadt Witten erinnert daran, dass sich seine Abfuhrtermine für Restmüll / Grauer Tonne und Biotonne wegen des Feiertags verschieben:

Weiterlesen
Nachtigallbrücke (Foto: Stadt Witten)

Gestrahlt und grundiert ist die Nachtigallbrücke bereits. Auch die Anfänge der Epoxidharzbeschichtung, die für Rutschfestigkeit sorgt, sind zu sehen. Wenn's trocken bleibt, sind Fertigstellung und Freigabe in greifbarer Nähe.

Weiterlesen
Aktuelle Ausstellung "B1" (Foto: Jörg Fruck, Stadt Witten)

Das Märkische Museum, Husemannstraße 12, bietet am Donnerstag, 25. April,  wieder eine Abendführung durch seine aktuellen Ausstellungen an. Los geht’s um 18 Uhr. Die 60-minütige Führung ist kostenfrei, der Eintritt ins Museum kostet 4 Euro.

Weiterlesen
Foyer des Märkischen Museums (Foto: Jörg Fruck, Stadt Witten)

Die Führung in der Reihe „Kunst & Kuchen“ des Fördervereins Märkisches Museum Witten stellt am Sonntag, 28. April, ab 15 Uhr Werke von Günter Dohr vor.

 

Weiterlesen
Spaß am Lernen verspricht die Idee der "Lernnacht" in der Wittener Bibliothek! (Grafik: Gerd Kühn, Stadt Witten)

Wer sich auf der Zielgeraden vor den Abi-Prüfungen noch mal richtig reinhängen will, bekommt die Gelegenheit bei der ersten Lernnacht der Bibliothek Witten!

Weiterlesen
Archivbild Stadt Witten

Der Aufruf zum „Frühjahrsputz“ fiel auf fruchtbaren Boden: Schulklassen, Kita- und OGS-Gruppen, Vereine und engagierte Bürgerinnen und Bürger sammelten auf Grünflächen, Spielflächen und am Wegesrand 1,5 Tonnen Müll ein, den andere in der Landschaft verteilt hatten.

Weiterlesen
Grafik Stadt Witten

An der Hüllbergschule stehen Sanierungsmaßnahmen an. Betroffen sind Turnhalle und Lehrschwimmbecken. Los geht es aber erst im Herbst. Die Nutzer der Sportanlagen wurden bereits verständigt, damit sie das bei ihrer Saisonplanung berücksichtigen können.

Weiterlesen
Muttentalfest (Collage: Jörg Fruck, Stadt Witten)

Mit seinem beliebten Muttentalfest stimmt das Wittener Stadtmarketing am Sonntag, 14. April, von 11 bis 18 Uhr auf den Frühling ein und gibt allen Besucher/innen noch einmal wichtige Tipps für die Anreise:

Weiterlesen
Grafik Stadt Witten

Das Organisations- und Personalamt teilt mit, dass im Vorjahr 206 Schwerbehinderte bei der Stadt Witten beschäftigt waren. Das sind genau 15,29 Prozent. Diese Zahlen müssen der Agentur für Arbeit in Hagen gemeldet werden, die darüber wacht, dass die Pflichtquote von mindestens 5 Prozent erfüllt...

Weiterlesen