Bildung & Soziales  - Stadt Witten
Elternpaar geht mit Kind die Treppe rauf
Klassenzimmer

Für die Eltern von 722 Viertklässler*innen steht eine wichtige Woche bevor: Vom 3. bis zum 10. Februar laufen die Anmeldungen für die 9 weiterführenden Schulen in Witten, die Kinder in das 5. Schuljahr aufnehmen.

Weiterlesen
Gebäude

Der Schulausschuss der Stadt Witten berät am Dienstag, 31. Januar, ab 17 Uhr im Großen Saal des Forschungs- und Entwicklungszentrums.

Weiterlesen
stilisierte Darstellung von Viren

Ab Mittwoch, 1. Februar, gelten in Nordrhein-Westfalen und damit auch im Ennepe-Ruhr-Kreis deutlich weniger Coronaregeln. Die wichtigsten Erleichterungen: Sowohl die Isolierungspflicht für Corona-Infizierte als auch die Maskenpflicht im ÖPNV entfallen ab Mittwoch.

Weiterlesen
Kinder und Erwachsene beim Einpflanzen von Bäumen

Die Aktion Klimabäume vom Regionalverband Ruhr geht mit vielen Neuerungen in die nächste Runde. Unter dem Titel „Klimabäume – Unsere Streuobstwiese“ können sich auch Akteure aus Witten bewerben. Zielgruppe sind in diesem Jahr Kinder und Jugendliche.

Weiterlesen
Collage von heißt geliebten Wittener Spielflächen: Lutherpark, Dirschauer Straße, Stahlhammer

Im Jugendhilfeausschuss hat das Jugendamt der Stadt Witten am 24. Januar den aktuellen Sachstand der städtischen Spielflächen präsentiert: Wie gut ist Witten aufgestellt und wie könnte es weitergehen? Passt das Spielflächenkonzept auch im Jahr 2023 immer noch?

Weiterlesen
Stelen am Erinnerungsort des ehemaligen KZ-Außenlagers Buchenwald in Witten-Annen

Am 27. Januar findet ein öffentliches Gedenken am Erinnerungsort „Ehemaliges KZ-Außenlager Buchenwald” in Annen statt: mit Kranzniederlegung durch den Wittener Bürgermeister, die Deutsch-Israelische Gesellschaft, den Freundeskreis der Israelfahrer e. V. und Schüler*innen der Holzkamp-Gesamtschule.

Weiterlesen
Im Regal des Stadtarchivs stehen die acht Bände des "Handbuchs des Antisemitismus"

Anlässlich des Holocaust-Gedenktages digitalisiert das Stadtarchiv fortlaufend vergriffene Werke zum KZ-Außenlager Buchenwald in Witten-Annen und zur NS-Zwangsarbeit und stellt diese zum Download bereit. Außerdem hat das Stadtarchiv das achtbändige „Handbuch des Antisemitismus" angeschafft.

Weiterlesen
Kinder und Erwachsene bei einer Fackelwanderung auf dem Hohenstein

Am Samstag, den 4. Februar, haben Erwachsene und Kinder wieder die Möglichkeit, die Stadt im Schein der Fackeln zu erkunden. Bei der Tour „Bei Fackelschein auf dem Hohenstein“ begeben sich die Teilnehmenden auf eine spannende geschichtliche Entdeckungsreise.

Weiterlesen
Eingangshalle des Märkischen Museums (und der Bibliothek)

Am Sonntag, 29. Januar 2023, um 15 Uhr spricht die Kunstvermittlerin Hannah Uszball über das Thema „Geschlechterrollen in der Kunst – Gibt es die und wie sehen sie aus?“ Die Führung mit Diskussion gehört zur Reihe „Let's talk about art“, der Eintritt ins Märkische Museum ist kostenlos.

Weiterlesen
Bilder in einer Ausstellung

Am 28. Januar 2023 findet im Märkischen Museum Witten der kostenlose Workshop „Gefühlvolle Bilder“ für Kinder ab 6 Jahren statt. Die Künstlerin Joséphine Sagna zeigt in ihrer Ausstellung im Museum Gemälde von verschiedenen Menschen. In ihren Bildern spielen Gefühle eine besondere Rolle.

Weiterlesen