Bildung & Soziales  - Stadt Witten

Gleichstellung

Familie, Bildung & Soziales

In Witten gelingt das Miteinander von Alt und Jung, von alteingesessen und zugewandert. Familien fühlen sich hier gut aufgehoben. Dazu tragen die reichhaltigen Angebote der Kindertagesbetreuung und das hohe Maß an Sicherheit bei.
Kinder und Jugendliche finden vielfältige Bildungs-, Freizeit-, Entfaltungs- und Beteiligungsmöglichkeiten. Mit 17 Grundschulen und allen Bildungsgängen des nordrhein-westfälischen Regelschulwesens an weiterführenden Schulen besteht in Witten die Möglichkeit, sämtliche Schulabschlüsse zu erlangen. Waldorfschulen, Förderschulen, Berufskollegs, die Volkshochschule (VHS) Witten/ Wetter/ Herdecke und die Privatuniversität Witten/ Herdecke runden das Bildungsangebot ab.

Das Seniorenbüro der Stadt Witten arbeitet gemeinsam mit älteren Menschen daran, deren Lebensbedingungen positiver zu gestalten und eine aktivere Lebensführung zu ermöglichen.

In Vereinen und Organisationen gestalten die Wittenerinnen und Wittener das Stadtleben aktiv mit. Ehrenamtliches Engagement wird groß geschrieben. Ob Sport, Kultur, Jugendarbeit, Kirche oder Soziales - in vielen Bereichen sind Wittenerinnen und Wittener freiwillig aktiv. Aus mehr als 113 Nationen stammen die Bewohner Wittens. Das Zusammenleben der verschiedenen Bevölkerungsgruppen ist von einem toleranten, nachbarschaftlichen Miteinander geprägt.

Familien mit Kindern und Bürgerinnen und Bürgern in sozialen Notlagen steht ein dichtes Netz an Beratungs- und Hilfsangeboten der Stadt Witten und der freien Träger zur Verfügung.


Foto: Jörg Fruck

Die Hohensteinbastler laden Kinder bis neun Jahre am kommenden Donnerstag (14.11.) wieder zum Basteln ins Waldhaus am Streichelzoo ein.

Weiterlesen
Foto: Stadt Witten

26 geflüchtete Frauen besuchten am Mittwoch (6.11.) im Zuge einer „Berufsfelderkundung“ das Ardeyhotel in Annen.

Weiterlesen
vl: Anke Bitter, Cornelia Prill und Jutta Lindner

„Die Stadtverwaltung Witten wurde am 5. November erstmals für ihre zukunftsorientierte, erfolgreiche und nachhaltige Personalpolitik mit dem Arbeitgeberprädikat TOTAL E- QUALITY ausgezeichnet“, berichtet Wittens Gleichstellungsbeauftragte Cornelia Prill.

Weiterlesen
Logo

Das städt. Familienzentrum / Kita Luisenstraße in der Breite Straße 76 veranstaltet am Samstag (9.11.) von 10 Uhr bis 12 Uhr einen Tag der offenen Tür.

Weiterlesen
Foto: Jörg Fruck

Kultur- und Kreativprojekte, Workshops, Spiel und Sport, Ausflüge und viele weitere Angebote für eine aktive Freizeitgestaltung machen die drei großen Wittener Jugendeinrichtungen und elf offenen Kindertreffs.

Weiterlesen
Plakat: SommerRock-Festival

Beim nächsten SommerRock Festival am Imberg (20. Juni 2020) sollen wieder junge Bands und attraktive Headliner auf die Bühne. „Jugendliche können bei der Planung und Organisation mithelfen“, sagt Petra Linden, Koordinatorin der städtischen Jugendkulturarbeit.

Weiterlesen
Foto: Jörg Fruck

Die Bibliothek Witten (Husemannstraße 12) lädt am Samstag (2.11.) zu zwei aufeinander folgenden Veranstaltungen ein: von 11 bis 13 Uhr zur Papazeit unter dem Motto „Jeder Mensch ist ein Künstler“ und von 13 bis 17 Uhr zum Star Wars Reads Day 2019.

Weiterlesen
Foto: Jörg Fruck

Der städtische Streichelzoo auf dem Hohenstein schließt ab dem 1. November zwei Stunden früher als in der Sommersaison und ist dann nur noch von 11 bis 16 Uhr geöffnet.

Weiterlesen
Foto: Jörg Fruck

Im Foyer der Bibliothek Witten (Husemannstraße 12) hängt noch die Ausstellung „Drei Steine – ein mahnendes Werk gegen Rechtsradikalismus“. Am Dienstag (29.10.) um 10 Uhr kommt Nils Oskamp zu einer Autorenlesung in die Bibliothek. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen
Logo

Personalverantwortliche können sich am 5. November in Witten über die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf informieren. Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Mittleres Ruhrgebiet, an dem auch die Stadt beteiligt ist, lädt dazu von 14 bis 17 Uhr ins Ardeyhotel ein.

Weiterlesen