Ferienspiele  - Stadt Witten

Ferienspiele

Attraktive Tagesfahrten und Veranstaltungen, Kreativ-, Bastel-, Sport- und Spielangebote oder vieles andere mehr – die Wittener Ferienspiele ermöglichen seit mehr als 40 Jahren Wittener Kindern und Jugendlichen schöne Sommerferien in ihrer Heimatstadt. Der im Ferienpass enthaltene Ferienschwimm-Pass bietet freien Eintritt in das Freibad Annen sowie das Hallenbad Annen und Vormholz in den Sommer-, Herbst- und Weihnachtsferien 2018 sowie Osterferien 2019 und das richtige Rezept gegen Langeweile.

NEU: Die Zielgruppe der Wittener Ferienspiele wird auf Schulkinder mit Beginn der Schulpflicht (Stichtag 30.09.) bis Jugendliche einschließlich 17 Jahren ausgeweitet. Somit können auch Fünfjährige, die nach den Sommerferien 2018 in die Schule kommen, sowie 16- und 17-jährige erstmalig an den Wittener Ferienspielen teilnehmen.

Zu den alljährlichen Highlights gehören die Ausflüge in die Freizeitparks wie das „Irrland“, das „Schloss Beck“ und das „Wunderland Kalkar“ (jeweils Schulkinder bis 10 Jahre), den „Ketteler Hof“ (Schulkinder bis 12 Jahre) sowie das „Fort Fun Abenteuerland“ (8 bis 17 Jahre), den „Movie Park Germany“ und das „Phantasialand“ (jeweils 10 bis 17 Jahre). Natürlich besuchen wir auch wieder die „ZOOM Erlebniswelt“ und den „Allwetterzoo Münster“ (jeweils Schulkinder bis 17 Jahre). Neu ist hier ein Ausflug in den „Wildpark Frankenhof“ (Schulkinder bis 12 Jahre). Ebenfalls wieder dabei ist ein Ausflug zu den „Karl May Festspielen“ (8 bis 17 Jahre), in die „Explorado Duisburg“ (Schulkinder bis 10 Jahre) und die „Phänomenta Lüdenscheid“ (Schulkinder bis 17 Jahre). In diesem Jahr wird darüber hinaus ein zusätzliches Angebot exklusiv für Jugendliche angeboten: der Besuch eines Rätselraums (12 bis 17 Jahre).

Auch bei den Kreativangeboten gibt es Neuerungen: neben den Klassikern wie „Töpfern“, „Leinwandgestaltung“ sowie „Kleine Bilder und Rahmen aus Mosaiksteinen“ wird ein Kurs „Kleine Kettenanhänger und Handschmeichler aus Speckstein“ angeboten. Diese Kreativangebote der Stadt Witten sind kostenfrei.

Nicht zu vergessen sind die vielen tollen Angebote von Vereinen und Organisationen, die mit jedem einzelnen Beitrag das Ferienprogramm bunt und abwechslungsreich gestalten!

NEU: Zusätzlich zu dem Kapitel „Sport, Spiel und Spaß ohne Berechtigungskarten“ wird in diesem Jahr erstmalig eine neue Rubrik „Specials“ in den Ferienpass aufgenommen. Hier ermöglichen beteiligte (Freizeit-) Einrichtungen Kindern und Jugendlichen mit einem Ferienpass Vergünstigungen wie beispielsweise eine Ermäßigung des Eintrittspreises beim Besuch in den Sommerferien.

Für die Teilnahme an den Wittener Ferienspielen ist ein Ferienpass erforderlich. Etwa vier Wochen vor Beginn der Sommerferien werden die Ferienpässe in der Bürgerberatung im Rathaus, beim Stadtmarketing Witten GmbH, im Freibad Annen und in allen Geschäftsstellen der Sparkasse Witten für den Preis von 10,00 € erhältlich sein.

Ein herzliches „Danke schön“ allen Sponsoren, Spendern, Beteiligten und ehrenamtlichen Kräften, die auch dieses Jahr wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für Wittener Kinder und Jugendliche möglich machen!