News Einzelansicht  - Stadt Witten
Erzieherin übt mit zwei Kindern
Elternpaar geht mit Kind die Treppe rauf
Zwei Rettungskräfte
Ausschnitt des Gleichstellenstellenlogos

Gleichstellung

Jugendamt meldet freie Plätze beim Wittener Ferien*spaß

Archivbild: Jörg Fruck

Das Amt für Jugendhilfe und Schule meldet freie Plätze beim Wittener Ferien*spaß.

Auf der städtischen Seite www.unser-ferienprogramm.de/witten können die Veranstaltungen „Mutig wie Luke Skywalker“ und „Stark wie Ronja Räubertochter“ gebucht werden. Außerdem gibt es wieder einige schöne Angebote von externen Veranstaltern: „JuniorTennisCamp 2“ und „MiniChampsTennisCamp 2“ vom TC Hohenstein Witten e.V., „Schnupperkurs Pferdesport 1“ von der Reitschule Stephan Traub, „Bienenwerkstatt am Lehrbienenzentrum 1“ vom Kreisimkerverein Ruhrgebiet e.V. Witten, „The Power Voice Of FAMOUS“ vom Jugendzentrum FAMOUS, Vier-Gewinnt-Olympiade im Jugendzentrum FREEZE“.

„Freie Plätze sind beim jeweiligen Veranstalter unter den in der Beschreibung der Veranstaltung angegebenen Kontaktdaten zu erfragen und Anmeldungen dort vorzunehmen“, erklärt Ferien*spaß-Organisatorin Andrea Hold vom Amt für Jugendhilfe und Schule.

Auch bei der Themenwoche „Reise um die Welt“ vom Kindertreff In der Mark (13. bis 17.07.) ist noch ein Platz frei, nachdem die Teilnehmerzahl von sechs auf zehn ausgeweitet werden konnte. Andrea Hold empfiehlt den Wittener Familien, öfter mal einen Blick ins Ferienprogramm zu werfen, da hin und wieder Plätze storniert und dann direkt wieder freigegeben werden. Auch neue Veranstaltungen können kurzfristig hinzukommen: Aktuell konnte das Ferienprogramm um die Angebote im Treffpunkt Steinbruch Imberg mit seiner Kletteranlage erweitert werden. „Diese städtische Einrichtung hat in diesem Jahr in den Sommerferien sechs Wochen durchgehend (dienstags bis freitags) geöffnet“, sagt Hold. Die Angebote sind kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

()