News Einzelansicht  - Stadt Witten
Erzieherin übt mit zwei Kindern
Elternpaar geht mit Kind die Treppe rauf
Zwei Rettungskräfte
Ausschnitt des Gleichstellenstellenlogos

Gleichstellung

Luftreinhaltegeräte werden aufgestellt

Luftreinhaltegerät, etwa 2 Meter hoher Metallkasten, in einem Klassenzimmer

Die erste Lieferung ist da: Die Stadt Witten hat gut 25 Luftreinhaltegeräte erhalten und stellt diese seit gestern in den Schulen der Stadt auf. Ausgestattet werden Räume, die besonders schlecht zu lüften sind. Das Gebäudemanagement und die Abteilung Schule der Stadt Witten sowie die Schulen selbst hatten in enger Abstimmung die entsprechenden Räume identifiziert.

Insgesamt wurde in dieser Woche die Förderung von 47 Geräten beantragt. Die Kosten für die bislang angeschafften Luftreinhaltegeräte konnte die Stadt vorstrecken. Um die übrigen Geräte bestellen zu können, sind wir aber auf die Förderzusage der Landesregierung angewiesen.

Die Geräte werden teils in Klassenzimmern, teils in anderen Räumen der Schulen sowie in Turnhallen installiert. Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen hat klare Richtlinien für die Förderung aufgestellt. Davon ausgehend hat das Gebäudemanagement der Stadt Witten die Gelder für die 47 Geräte beantragt, die eindeutig förderfähig sind.

(  )