News Einzelansicht  - Stadt Witten

Gleichstellung

Schatzkisten im Museum: Schülerinnen und Schüler lüften am Sonntag zum letzten Mal ihre Geheimnisse

Foto: Jörg Fruck

Das Märkische Museum (Husemannstarße 12) bietet am Sonntag (26.1.) einen Sondertermin zur Ausstellung „Schatzkiste goes Museum“ an. Die Ausstellung wird danach ebenso abgebaut wie „Davis Rauer: Komplexreflex – Dem Flötmoment auf der Schliche“ und „Belgian Thoughts“. Der Eintritt ist an diesem Tag frei!

Von 12 bis 14 Uhr  erzählen Schülerinnen und Schüler, was in ihren Schatzkisten steckt. Denn jedes Jahr gestalten Wittener Schulkinder in der 4. Klasse ihre eigenen Schatzkiste, in denen Erinnerungen an die Grundschulzeit, persönliche Erfahrungen, Hobbies, Bilder von Haustieren und allerlei persönliche Geheimnisse stecken.

600 Kindert lernen das Museum kennen

Seit etwa zwei Wochen sind rund 250 dieser Schatzkisten im Museum zu sehen. Als „Experten“ haben seitdem mehr als 20 Wittener Fünftklässler andere Schulklassen durch die Ausstellung geführt, die Schatzkisten mit ihnen bestaunt und genauer untersucht. Unter der Leitung von Inga Janz vom Amt für Jugendhilfe und Schule und Philipp Neugebauer als freier Mitarbeiter haben auf diese Weise schon rund 600 Schülerinnen und Schüler die Ausstellung besucht und das Museum kennenlernt. Leider konnten die geplanten Besuche der Bruchschule am Mittwoch wegen des Einbruchs nicht stattfinden. Deshalb sind diesmal besonders die Schülerinnen und Schüler der Bruchschule mit ihren Eltern herzlich eingeladen. Kommen darf aber alle, die Lust haben. 

Museum öffnet am 14.2. mit neuen Ausstellungen

Auch die Ausstellungen „Davis Rauer: Komplexreflex – Dem Flötmoment auf der Schliche“ und „Belgian Thoughts“ werden danach abgebaut. Ab Montag bleibt das Museum bis einschließlich 13. Februar geschlossen. Am Valentinstag (Freitag, 14.2.) um 19 Uhr öffnet das Museum wieder  mit zwei neuen  Ausstellungen, die internationale informelle Kunst aus Wuppertal und Witten und aktuelle Kunstwerke des Wittener Künstlerbundes zeigen.

()