Schulen  - Stadt Witten

Schulen in Witten und mögliche Bildungsabschlüsse

In Witten sind alle Bildungsabschlüsse der Sekundarstufe I und II zu erreichen. Es gibt zwei Waldorfschulen als Ersatzschulen eigener Art, eine Förderschule des Ennepe-Ruhr-Kreises mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung und zwei Berufskollegs. Eine Förderschule mit den Schwerpunkten Lernen, Sprache, emotionale und soziale Entwicklung rundet das Angebot ab.

Schulangelegenheiten und Zuständigkeiten

Die Stadt Witten ist für die äußeren Schulangelegenheiten zuständig. Sie stellt u.a. die Gebäude und Infrastruktuktur.

Zu den inneren Schulangelegenheiten gehören alle pädagogischen Fragen. Die Schulen selbst und die Schulaufsicht nehmen diese wahr. 

Weitere Informationen zu allgemeinen schulischen Fragen und Bildungsabschlüssen erhalten Sie beim Schulministerium.

Schulentwicklungsplan in Witten

Die Schulentwicklungsplanung für die Stadt Witten ist die langfristig gültige Planung für die Entwicklung der Schulen in der Stadt. Ziel der Schulentwicklungsplanung ist die Weiterentwicklung und Sicherung eines pädagogisch leistungsfähigen und vor allem zukunftssicheren Schulsystems.
 

Schulstatistk

Die Schulstatistik für die Wittener Schullandschaft wird jährlich aktuell für das laufende Schuljahr erstellt und veröffentlicht. Sie informiert u.a. über die Anzahl der Schüler*innen in den einzelnen Schulformen und Schulen, es werden Informationen über die Zügigkeiten und Klassengrößen dargestellt.


Ihre Ansprechpersonen


Frau Hitz

jugendhilfe-und-schule@​stadt-witten.de 02302/581-5131 51.2.1 Sachgebiet Schulverwaltung Adresse | Öffnungszeiten |

Frau Biegota

jugendhilfe-und-schule@​stadt-witten.de 02302/581-5328 51.2 Stabstelle Schulbau und Sanierungsmaßnahmen Adresse | Öffnungszeiten |