Kultur, Tourismus & Sport  - Stadt Witten
Rhein-Ruhr-Philharmonie im Haus Witten
Blick ins Publikum
Blick auf das Berger-Denkmal Hohenstein
Starterfeld Ruhrmarathon
Logo des Kulturforum Witten

Wegen der neuen Corona-Regeln schließt das Kulturforum das Märkische Museum und die Musikschule bis voraussichtlich 30.11.. In Saalbau und Haus Witten sind alle öffentlichen und kulturellen Veranstaltungen für den Monat November untersagt. Bibliothek und Stadtarchiv bieten eingeschränkte Dienste.

Weiterlesen
Plakat des Geschichtswettbewerbs "Bewegte Zeiten". Rechts Boxer in Sepia, links Text

Die Geschichte des Sports ist Thema des neuen Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten, der sich an Kinder und Jugendliche, vom Grundschulalter bis 21 Jahre, richtet. Wer teilnehmen möchte, darf sich auf spannende Unterstützung freuen: durch das Stadtarchiv Witten.

Weiterlesen
zwei Personen mit Fackeln vor einem alten Stolleneingang

Der Schein der Fackeln schafft eine ganz besondere Stimmung, wenn im Muttental – der Wiege des Ruhrbergbaus – die alten Bergbaustollen im flackernden Licht ihre Geheimnisse preisgeben. Am 30. Oktober ist die erste Fackelwanderung der neuen Saison.

Weiterlesen
Lore in grüner Landschaft

Witten durch die Kamera des Smartphones oder Tablets: Am Sonntag, 25.10., findet der erste Wittener Instawalk statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können die geschichtsträchtige Vergangenheit und die lebendige Gegenwart aus einem anderen Blickwinkel wahrnehmen - und dann die Ergebnisse posten.

Weiterlesen
Werke des Günter-Drebusch-Preisträgers Matthias Plenkmann. Foto: Jörg Fruck

Sie wollen noch mehr wissen über die Ausstellung zum „Günter-Drebusch-Preis 2020“ oder die Klanginstallation „Kupfer Himmel“ von Christina Kubisch? Dann kommen Sie am Sonntag, 18.10, zu den Art Speakern im Märkischen Museum.

Weiterlesen
Zwei Wildschweine auf einer Waldlichtung

Was sind Schwarzkittel? Welche Früchte und Blätter wachsen an welchen Bäumen? Für die Familienführung am Hohenstein am 24. Oktober gibt es noch Restplätze.

Weiterlesen
Blick auf Eingang eines Bergbaustollens

Eine Tour in die Geschichte des Bergbaus gibt es wieder am 24. Oktober. Sie führt in drei Stunden durch das Muttental, die Wiege des Ruhrbergbaus.

Weiterlesen