News Einzelansicht  - Stadt Witten
Rhein-Ruhr-Philharmonie im Haus Witten
Blick ins Publikum
Blick auf das Berger-Denkmal Hohenstein
Starterfeld Ruhrmarathon

Bibliothek Witten: Gebäude dicht, aber das Angebot steht

Grafik: Stadt Witten

Die Gebäude sind dicht, aber das Angebot steht: „Trotz des Lockdowns können die digitalen Angebote der Bibliothek Witten mit einem gültigen Leseausweis weiterhin rund um die Uhr genutzt werden“, sagt Bibliotheksleiterin Christine Wolf.

Der Hinweis ist ihr wichtig, denn wie viele andere Einrichtungen müssen die Bibliothek Witten an der Husemannstraße 12 sowie die Stadtteilbibliotheken in Annen und Herbede ab sofort schließen - voraussichtlich bis zum 11. Januar 2021. Mahnungen und Erinnerungen zur Rückgabe von Medien werden deshalb zurzeit nicht verschickt. Es fallen für diese Schließzeiten auch keine Mahngebühren an. „Bitte behalten Sie bereits entliehene Medien bis zur Wiedereröffnung einfach bei sich zu Hause“, sagt Christine Wolf.

Erreichbarkeit

Und für bereits vorbestellte oder per Fernleihe angeforderte Bücher, die für Prüfungszwecke dringend benötigt werden, könnten Leserinnen und Leser einen Abholtermin vereinbaren. Denn erreichbar bleiben die Mitarbeiter*innen der Bibliothek noch bis Mittwoch (23.12.) von 10 bis 16 Uhr weiterhin - telefonisch unter 02302 / 581 2543 oder per Email an bibliothek@stadt-witten.de. Danach macht die Bibliothek bis zum 3. Januar 2021 Betriebsferien. Deshalb: „Nutzen Sie diese Kommunikationswege jetzt auch  um Ihre Ausweise zu verlängern, damit Sie weiterhin unsere vielfältigen digitalen Angebote nutzen können“, rät Christine Wolf.

E-Books, Hörbücher, Filme, Bastelvideos und Spiele

Zu den digitalen Angeboten, die weiterhin genutzt werden können, zählt insbesondere die Ausleihe unter www.onleiheruhr.de. Hier kann man E-Books, Hörbücher, Zeitungen und Zeitschriften ausleihen. Darüber hinaus stehen auf dem Portal www.filmfriend.de 2.000 Spielfilme und Dokumentationen sowie Kinderfilme zum Streamen kostenlos zur Verfügung. Auch ein Besuch des YouTube-Kanals des Kulturforums Witten lohnt sich: „Vor allem für Familien mit Kindern, um die beliebten Bilderbuchkinos und Bastelvideos anzuschauen“, sagt Christine Wolf. „Auch  ein Besuch unserer Facebook- oder unseres  Instagram-Accounts lohnt sich immer!“

()