News Einzelansicht  - Stadt Witten
Rhein-Ruhr-Philharmonie im Haus Witten
Blick ins Publikum
Blick auf das Berger-Denkmal Hohenstein
Starterfeld Ruhrmarathon

Digitales Weihnachtsprogramm des Stadtmarketings

Foto: Stadtmarketing Witten GmbH

Das Wittener Stadtmarketing sorgt bis zum 23. Dezember für weihnachtliche Stimmung - mit Weihnachtsbäumen, Lichterglanz und einem digitalen Programm, das u. a. auf der Internetseite des Stadtmarketings und über Social-Media-Kanäle veröffentlicht wird.

Sternstunden mit Wolf Codera und Anna Schenk

Am Donnerstag (17.12.) ist wieder Zeit für ein Weihnachts-Konzert. „Zum vierten und letzten Mal bescheren uns Wolf Codera und Anna Schenk besondere musikalische Momente“, sagt Janina Leghnig vom Stadtmarketing. Ab 19 Uhr kann man diese Ausgabe auf www.wittener-weihnachtsmarkt.de und den Social-Media-Kanälen des Stadtmarketings verfolgen.

Weihnachtliche Fackelgrüße von der Burgruine Hardenstein

Am Freitag (18.12.) ab 17 Uhr sendet das Stadtmarketing die vorletzten Fackelgrüße von der Burgruine Hardenstein! Gästeführer Bernd Wittke erzählt im Fackelschein die Legende der spätmittelalterlichen Burganlage.

Kein Sternenzauber wegen Corona

Am Samstag (19.12.) war eigentlich der vierte und letzte Sternenzauber geplant: „Aufgrund der aktuellen Situation und der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen wird das Rathaus nicht weihnachtlich angestrahlt“, bedauert Janina Lehnig vom Stadtmarketing. 

Weihnachtsgeschichten aus dem Bethaus

Am 4. Advent (20.12.) ab 14 Uhr liest Brigitte Koch den Kindern wieder eine tolle Weihnachtsgeschichte vor! Das Stadtmarketing wünscht noch einmal viel Spaß beim Zuhören!

()