News Einzelansicht  - Stadt Witten
Rhein-Ruhr-Philharmonie im Haus Witten
Blick ins Publikum
Blick auf das Berger-Denkmal Hohenstein
Starterfeld Ruhrmarathon

Förderung der freien Kulturszene Witten – Die neue Runde beginnt!

Dass aus Krisenzeiten, wie wir sie gerade gemeinsam erleben, auch ein starkes kreatives Potenzial erwachsen kann, zeigen weltweit viele Künstlerinnen, Künstler und Kreative. Auch Wittens Kulturschaffende haben schnell auf die Situation reagiert, neue Ideen entwickelt oder bereits bestehende Konzepte angepasst. Kultur wird auf digitalen Kanälen erlebbarer denn je oder unter Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen sogar teilweise im realen Raum möglich. Damit das Wittener Kulturleben so vielfältig bleibt, gibt es auch für 2020/21 wieder Kulturförderung.

Für 2020 steht dank des Sponsorings der Stadtwerke Witten und eines Zuschusses der Stadt Witten wieder ein Fördertopf von 26.165,00 € für die freie Kulturszene zur Verfügung. Im Jahr 2019 wurden immerhin 21 Kulturprojekte durch den Kulturförderfonds des Kulturforum Witten gefördert und bereicherten somit das kulturelle Leben in Witten.

Die Antragsfrist läuft bis zum 31. Mai 2020. Alle wichtigen Informationen zur Antragstellung, wie Förderarten, Förderrichtlinien, Bedingungen und Auflagen stehen auf der Website des Kulturbüros. Selbstverständlich steht das Kulturbüro für Fragen via E-Mail oder per Telefon zur Verfügung: Juana Andrisano, juana.andrisano(at)stadt-witten.de oder telefonisch unter 02302 581 2435.

(  )