News Einzelansicht  - Stadt Witten
Rhein-Ruhr-Philharmonie im Haus Witten
Blick ins Publikum
Blick auf das Berger-Denkmal Hohenstein
Starterfeld Ruhrmarathon

#InstawalkWitten: Stadtrundgang trifft Hashtag

Lore in grüner Landschaft

Am Sonntag, 25. Oktober 2020 ist es soweit, der erste #InstawalkWitten findet statt! Die Stadtmarketing Witten GmbH  lädt ein, Witten durch die Kamera des Smartphones oder Tablets zu sehen. Das Ziel dieses neuen Formates ist es, verborgene Orte zu entdecken, besondere Momente einzufangen und neue Perspektiven zu schaffen. Zum Start der Reihe nimmt Werkstudent Julian Kramp mit auf einen erlebnisreichen und spannenden Spaziergang durch die Wiege des Ruhrbergbaus, das Muttental. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können dabei die geschichtsträchtige Vergangenheit und die lebendige Gegenwart aus einem anderen Blickwinkel wahrnehmen. Los geht es am Bethaus der Bergleute, der ehemaligen Versammlungsstätte. Die Bilder, die während des Instawalks entstehen, werden unter dem Hashtag #InstawalkWitten über Instagram, Facebook und Twitter gesammelt und geteilt, sodass eine bunte Collage aus wunderschönen Bildern, Momenten und Geschichten entsteht. Weitere Instawalks werden folgen.

Der etwa dreistündige InstaWalk startet um 14:00 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung unbedingt erforderlich. Neben der Maskenpflicht ist außerdem ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Bei Erkältungssymptomen ist die Teilnahme nicht gestattet.

Informationen und Buchung beim Tourist & Ticket Service der Stadtmarketing Witten GmbH, Marktstraße 7 – am Rathausplatz, 58452 Witten, Tel. 19433 oder unter www.stadtmarketing-witten.de

()