News Einzelansicht  - Stadt Witten
Rhein-Ruhr-Philharmonie im Haus Witten
Blick ins Publikum
Blick auf das Berger-Denkmal Hohenstein
Starterfeld Ruhrmarathon

Jetzt für Sonntagsführung im Museum anmelden

Archivbild: Jörg Fruck

Das Märkische Museum Witten (Husemannstr. 12) bietet am Sonntag (12.7.) um 15 Uhr eine öffentliche Führung an. Kunsthistorikerin Maika Letizia Wolff stellt die beiden Ausstellungen "Das Von der Heydt-Museum zu Gast" und "35 Jahre Wittener Künstlerbund e.V." vor. Sowohl die Teilnahme an der Führung als auch der Eintritt ins Museum sind kostenfrei.

Zu sehen sind Werke internationaler informeller Künstler wie Karl Otto Götz, Ernst Wilhelm Nay, Emil Schumacher, Gerhard Hoehme u.a. Diese Maler haben eine ganz spezielle Technik entwickelt, in ihren Werken ihre Gefühle und Seinszustände durch spontane Gesten und abstrakte Formen auszudrücken. Außerdem stellt der Wittener Künstlerbund, der dieses Jahr sein 35-jähriges Bestehen feiert, Werke von elf Künstlerinnen und Künstlern aus den letzten Jahren vor.

Wichtig: Der Zugang zum Museum ist immer noch begrenzt. Deshalb ist eine Anmeldung per E-Mail an maerkisches.museum@stadt-witten.de oder telefonisch unter der Nummer 02302 / 581 2552 erforderlich.

 

()