News Einzelansicht  - Stadt Witten
Haus Witten
Freibad Witten

Jetzt schon Plätze sichern: Musikalische Früherziehung für Kids ab 4 beginnt im September

Musikalische Früherziehung (Foto: Stadt Witten)

Die Musikschule Witten macht darauf aufmerksam, dass am 7. September der nächste Kurs „Musikalische Früherziehung“ – also Musikunterricht für die Kleinen – beginnt. Das empfohlene Einstiegsalter: ca. 4 Jahre.

Der Unterricht wird immer freitags ab 15.10 Uhr im Haus Witten (Ruhrstr. 86) als Gruppenunterricht einmal wöchentlich über 60 Minuten angeboten.  Die Kosten betragen monatlich 25 Euro.

Fantasie und Freude am Spiel

„Die Musikalische Früherziehung ist ein Basisunterricht, in dem die Kinder ihre musikalischen Fähigkeiten entdecken können“, erklärt Musikschulleiter Michael Eckelt. Die Inhalte orientieren sich am Lehrplan des Verbandes deutscher Musikschulen, werden altersgerecht aufbereitet und bilden eine gute Grundlage für späteren Instrumental- oder Vokalunterricht.

In der Gruppe werden die Kinder in alle Bereiche der Musik eingeführt. Dazu gehören Singen und Sprechen,  Musik und Bewegung, Musikhören, kreativer Umgang mit dem Orffschen Instrumentarium, Instrumentalkunde  und ein erstes Kennenlernen der Notensymbolik. „Dem Alter entsprechend stehen die Förderung von Fantasie und Spiellust, die Freude an den eigenen Sinnen und soziale Erfahrungen gleichberechtigt neben fachlichen Zielen“, sagt Michael Eckelt.

Schnupperunterrichte helfen bei der Entscheidung

Auch viele andere Kurse und  Instrumentalunterrichte können wieder neu belegt werden. „Um den Einstieg zu erleichtern, bieten wir Schnupperunterrichte an“, sagt Eckelt. Wer für einen lieben Menschen noch ein Geburtstagsgeschenk sucht, könnte im Musikschulangebot fündig werden!

Weitere Informationen erhält man unter 02302/581-2574 oder -2572 von der Verwaltung der Musikschule oder unter www.musik-schule-witten.de.

)