News Einzelansicht  - Stadt Witten
Rhein-Ruhr-Philharmonie im Haus Witten
Blick ins Publikum
Blick auf das Berger-Denkmal Hohenstein
Starterfeld Ruhrmarathon

Letzter Weckruf für Europa – Eine virtuelle Lesung der Bibliothek Witten

Außenansicht Bibliothek Witten

Im Rahmen des Literaturfestivals europa:westfalen lädt die Bibliothek zu einer virtuellen Lesung und anschließender Fragerunde mit Helmut Brandstätter, 25.03, ab 19 Uhr (live per Zoom-Meetings) ein.

Der Autor Helmut Brandstätter ist seit 2019 Abgeordneter des Nationalrats in Österreich und war zuvor Chefredakteur des „Kurier“ in Wien. Sein aktuelles Buch „Letzter Weckruf für Europa“ ist ein flammender Appell für ein geeintes, starkes Europa und skizziert die aktuelle Lage der EU im Weltgeschehen: In einem Spannungsfeld zwischen Handelskriegen, geschwächter NATO, autoritären Tendenzen selbst in EU-Staaten sowie internem Streit um Corona- und Schuldenpolitik.

Die Anmeldung ist bis zum 22.03. per Mail unter  bibliothek(at)stadt-witten.de möglich. Die Zugangsdaten werden 2 Tage vor der Veranstaltung verschickt.

Die Veranstaltung findet statt  im Rahmen von europa:westfalen – literaturfestival [lila we:] 2021, gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, die LWL-Kulturstiftung und den Landschaftsverband Westfalen-Lippe.

www.literaturlandwestfalen.de

()