News Einzelansicht  - Stadt Witten
Haus Witten
Freibad Witten

Science Slam beweist: Naturwissenschaftlich-technische Themen können richtig Spaß machen!

Beim 2. Wittener Science Slam beweisen Wittener Oberstufenschülerinnen und Oberstufenschüler am Dienstag (10.7.) ab 18 Uhr in der Bibliothek Witten (Husemannstarße 12), dass naturwissenschaftlich-technische Themen alles andere als langweilig sein müssen. Die Veranstaltung endet pünktlich vor dem abendlichen Halbfinale der Fußball-WM (20 Uhr). Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

Die Themen kommen aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT-Fächer). Unter anderem geht es um Fleisch aus der Petrischale, Abflussreiniger, Navigationssysteme und Demenz. Beim Science Slam machen Schülerinnen und Schüler der Holzkamp-Gesamtschule, des Albert-Martmöller-Gymnasiums, des Schiller-Gymnasiums und des Ruhr-Gymnasiums mit.

Die besten Slammer werden von einer fachkundigen Jury (in der Vertreterinnen und Vertreter der teilnehmenden Schulen, der Stadt Witten und der Universität Witten-Herdecke mitarbeiten) ausfindig gemacht. Auf sie warten tolle Preise. Der Hauptpreis in Höhe von 100 Euro wurde vom Förderverein der Bibliothek gestiftet.

Veranstalter des Science Slams sind die Bibliothek Witten, das K-Team des Ennepe-Ruhr-Kreises und das zdi-Netzwerk Ennepe-Ruhr des Vereins Technikförderung Südwestfalen e.V.

)