News Einzelansicht  - Stadt Witten
Haus Witten
Freibad Witten

Stadtmarketing bietet Unter-Tage-Tour an

Foto: Stadtmarketing Witten GmbH

Das Stadtmarketing bietet am 14 September  (Samstag) ab 10.30 Uhr eine „Unter-Tage-Tour“ an. Die Teilnahme an der etwa sechsstündigen Tour kostet 32,90 Euro (inkl. Steigermahlzeit, Knappenschlagung und Eintritt).

„Gehen Sie mit uns in der Wiege des Ruhrbergbaus auf eine Entdeckungsreise und folgen Sie den Spuren des „schwarzen Goldes“, sagt Jessica Eger vom Tourist & Ticket Service. Fast 500 Jahre Bergbaugeschichte sind im Muttental auf einem Lehrpfad dokumentiert. Zechen, Stollen, Fördergerüste sowie geologische Aufschlüsse säumen den Weg. Am Bethaus der Bergleute erleben die Teilnehmer die Zeremonie der traditionellen Knappenschlagung, bei der ein Schluck „Grubenwasser“ nicht fehlen darf. Zur Stärkung gibt es eine traditionelle Steigermahlzeit. Ein Höhepunkt der Tour ist die „Einfahrt“ in den 130 m langen Besucherstollen des LWL-Industriemueums Zeche Nachtigall. Dort geht es direkt vor Kohle: „Im Stollen können die Besucherinnen und Besucher die harte Arbeit der Bergleute nachempfinden“, so Eger.

Die Teilnehmer sollten gut zu Fuß sein, denn die Tour ist nicht barrierefrei. Benötigt werden festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung. Einen weiteren Termin gibt es am 13. Oktober. Die Unter-Tage-Tour eignet sich auch bestens für Betriebs- und Vereinsausflüge. Termine hierfür können individuell vereinbart werden (Preis ab 270 Euro). Weitere Informationen und Buchungen im Tourist & Ticket Service des Stadtmarketings auf dem Rathausplatz, telefonisch unter 02302 / 19433 oder unter www.stadtmarketing-witten.de/tourismus/touren-fuehrungen/industriekultur-bergbau

()