News Einzelansicht  - Stadt Witten
Rhein-Ruhr-Philharmonie im Haus Witten
Blick ins Publikum
Blick auf das Berger-Denkmal Hohenstein
Starterfeld Ruhrmarathon

Unterstützung für die Wittener Gastronomie

Logo Stadtmarketing Witten

Um die Gastronomiebetriebe in Witten in dieser außergewöhnlichen Zeit zu unterstützen, geht das Stadtmarketing Witten viele Wege. So wurde im Dezember das neue Erlebnisportal vorgestellt, auf dem die Wittener Gastronomie eine Plattform erhalten hat, sich und Ihre Angebote darzustellen. Unter der Rubrik „Einkaufen & Genießen“ können sich die Gastronomen kostenfrei über ein Anmeldeformular für das Gastronomieverzeichnis anmelden und ihr Angebot präsentieren.

Zudem haben startete Ende Februar eine neue wöchentliche Eventreihe. Jeden Freitagabend finden in Zusammenarbeit mit der SNL Event GmbH #VirtuellenKostproben via Zoom statt. Wittener Gastronomiebetriebe, Kunstschaffende und Unternehmen können in einem jeweils etwa einstündigen Livestream via Zoom sich und ihre Produkte vorstellen. Von einer moderierten Talkrunde bis hin zu Tastings und Kochshows ist vieles möglich. Gastronomiebetriebe, welche dieses Vorhaben unterstützen möchten und Lust haben ein eigenes virtuelles Event mit dem Stadtmarketing zu veranstalten, können sich gerne per E-Mail an veranstaltungen(at)stadtmarketing-witten.de wenden.

Social Media-Kampagne und „Solidaritätstüte“

Des Weiteren ist eine Social-Media-Kampagne geplant, in der Wittener Gastronomen ein Gesicht bekommen. Öffentlichkeitswirksam werden die Inhaberinnen und Inhaber mit ihren Betrieben in der geplanten Reihe „Gesichter der Gastronomie“ mit Bildern oder einem Video auf der Facebook-Seite des Stadtmarketings präsentiert.

Neben der digitalen Unterstützung, möchte das Stadtmarketing der Wittener Gastronomie auch über die Zeit der Corona-Pandemie hinaus helfen und hat daher vor, eine „Solidaritätstüte“ zusammenzustellen. Geplant sind zwei Varianten: Eine kulinarische „Solidaritätstüte“ mit Gutscheinen von Wittener Restaurants und Cafés sowie eine „Solidaritätstüte“ mit Gutscheinen von Wittener Kneipen und Bars. In jeder „Gutscheintüte“ ist zudem ein Gutschein für einen Besuch im Zirkus Antoni enthalten.

Wer die Projekte unterstützen möchte, sich an der „Gutscheintüte“ beteiligen möchte oder einfach noch Fragen zu den Angeboten hat, kann sich an  Karsten Zierdt wenden per Telefon unter 02302 581-1320 bzw. 0172-278 276 2 oder per Mail an veranstaltungen(at)stadtmarketing-witten.de.

()