News Einzelansicht  - Stadt Witten
Rhein-Ruhr-Philharmonie im Haus Witten
Blick ins Publikum
Blick auf das Berger-Denkmal Hohenstein
Starterfeld Ruhrmarathon

#VirtuelleKostprobe mit dem Traditionscafé Leye

Logo Stadtmarketing Witten

In der #VirtuellenKostprobe am Freitag, 9. April, um 19 Uhr stellt das Traditionscafé Cafe Leye sich und sein neues innovatives Konzept vor. Musikalische Unterstützung gibt es dabei vom Cellisten Lukas Nehlsen aus dem jungen Orchester NRW. Die Teilnahme an dieser virtuellen Kostprobe ist kostenlos, Anmeldung auf dem Erlebnisportal des Stadtmarketings unter https://www.stadtmarketing-witten.de/entdecken-erleben/veranstaltungen/virtuelle-kostproben. Anmeldeschluss ist der 8. April. Wer angemeldet ist, erhält den Link zum Zoom-Meeting per E-Mail.

Die nächsten virtuellen Kostproben stehen bereits in den Startlöchern

Am 16. April wird es bei der virtuellen Kostprobe: „MMM – Maschinchen meets Möpschen“ amüsant. Heike Köhler vom Cafe Möpschen und Reinald „Ede“ Assheuer vom Maschinchen Buntes laden zu einem unterhaltsamen und improvisierten Mitmach-Abend und sorgen für eine etwas andere, möglicherweise überraschende, aber dennoch besondere Kostprobe.

Am 23. April ist der Bürgermeister Lars König bei der Eventreihe #VirtuelleKostproben zu Gast. Zusammen mit Dr. Silvia Nolte, Geschäftsführung der Stadtmarketing Witten GmbH, und Wittener Gastronomen wird es eine Talk-Runde rund um das Thema Gastronomie in Zeiten von Corona geben.

Auch für diese beiden Termine sind bereits Anmeldungen möglich.

Wöchentlich virtuelle Kostproben

Die Stadtmarketing Witten GmbH veranstaltet jeden Freitag eine virtuelle Kostprobe in Kooperation mit lokalen Unternehmen und Kunstschaffenden. Die virtuellen Kostproben sollen für die Unternehmen in Witten eine Möglichkeit sein, sich und Ihre Produkte vorzustellen und für die Bürgerinnen und Bürger in Zeiten von Corona präsent zu sein. Zudem sollen alle Teilnehmenden gemeinsam einen unterhaltsamen Abend mit spannenden Gesprächen und Musik in geselliger Runde bequem von Zuhause erleben können.

Interessierte aus Gastronomie, Handel und Kunstszene in Witten, die das Stadtmarketing bei diesem Vorhaben unterstützen möchten und Lust haben, ein eigenes virtuelles Event zu veranstalten, können sich weiterhin gerne unter veranstaltungen(at)stadtmarketing-witten.de melden.

()