News Einzelansicht  - Stadt Witten
Rhein-Ruhr-Philharmonie im Haus Witten
Blick ins Publikum
Blick auf das Berger-Denkmal Hohenstein
Starterfeld Ruhrmarathon

Wittener Stadtmarketing sorgt für weihnachtliche Stimmung

Sternstunden der Weihnachtszeit mit Anna Schenk und Wolf Codera. Foto: Stadtmarketing Witten GmbH

Da der Weihnachtsmarkt wegen der Corona-Pandemie ausfällt, sorgt das Wittener Stadtmarketing bis zum 23. Dezember - überwiegend digital - für weihnachtliche Stimmung. Mit einem Weihnachtsprogramm, das über Social-Media-Kanäle und auf der Internetseite www.stadtmarketing-witten.de veröffentlicht wird.

Weihnachtliche Fackelgrüße vom Hohenstein

„Am heutigen Dienstag (1.12.) um 17 Uhr senden wir weihnachtliche Fackelgrüße vom Hohenstein“, sagt Janina Lehnig von der Veranstaltungsorganisation des Stadtmarketings. Gästeführer Bernd Wittke nimmt Interessierte mit auf eine Reise durch das Naherholungsgebiet. Im Fackelschein erzählt er Spannendes über die Geschichte des Hohensteins, des Bergerdenkmals und eine Anekdote über ein Weihnachtsfest.

„Die digitalen Fackelgrüße von besonderen Orten werden im Rahmen unseres digitalen Weihnachtsprogrammes jeden Dienstag und Freitag um 17 Uhr veröffentlicht“, so Lehnig.

Sternstunden mit Wolf Codera und Anna Schenk

Bei der zweiten Ausgabe von „Sternstunden der Weihnachtszeit“ mit Wolf Codera und Anna Schenk präsentiert das Stadtmarketing am Donnerstag (3.12.) ab 19 Uhr besondere musikalische Momente. Der begnadete Saxophonist und die talentierte Sängerin bringen die Weihnachtsstimmung nach Hause - mit klassischen Balladen und Weihnachtsliedern, die im weihnachtlich geschmückten Bethaus der Bergleute aufgenommen wurden.

Die Sternstunden der Weihnachtszeit werden immer donnerstags um 19 Uhr veröffentlicht. „Viel Spaß beim Anschauen“, wünscht Lehnig.

Fackelgrüße vom Helenenturm

Am Freitag (4.12.) ab 17 Uhr sendet Bernd Wittke Fackelgrüße vom Helenenturm und erzählt Anekdoten über seine Geschichte.

Die digitalen Fackelgrüße von besonderen Orten in Witten werden jeden Dienstag und Freitag um 17 Uhr veröffentlicht.

Sternenzauber am Wasserturm in Bommern

Am Samstag (5.12.) wird der Wasserturm in Bommern zwischen 18 und 22 Uhr in weihnachtlichen Farben und mit winterlichen Motiven angestrahlt. „Lassen Sie sich durch unsere wunderbaren Lichtillumination verzaubern“, sagt Janina Lehnig.

An jedem der vier Adventssamstage wird ein bekanntes Gebäude beleuchtet. Partner des Stadtmarketings ist dabei SNL-Events.

Nikolaus grüßt aus dem Bethaus

Am 2. Advent ist Nikolaustag. Dafür hat sich das Stadtmarketing für die Kleinen etwas ganz Besonderes ausgedacht: „Um 14 Uhr kommt der Nikolaus digital zu Euch zu Besuch“, verspricht Lehnig. Aus dem Bethaus der Bergleute sendet der Nikolaus, unterstützt von Knecht Ruprecht, liebe Weihnachtsgrüße. „Wir wünschen viel Spaß beim Zuhören!“

Weitere Informationen zu unserem digitalen Weihnachtsprogramm finden Sie unter www.wittener-weihnachtsmarkt.de.

()