News Einzelansicht  - Stadt Witten
Haus Witten
Freibad Witten

Zum letzten Mal in diesen Ferien: Schnupperschmieden für Kids

Foto: AcoolArt

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

„Das Eisen schmieden, solange es heiß ist“, lautet am Mittwoch (21.8.) von 14 bis 18 Uhr das Motto beim letzten Schnupperschmieden im Bethaus der Bergleute in den Sommerferien.

Unter der Anleitung eines erfahrenen Schmiedes greifen dort alle kleinen Schmiedekünstler ab 6 Jahre noch einmal zu Hammer und Zange und fertigen eigene Schmiedestücke wie Hufeisen, Herz oder Schnecke – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ein Schmiedeteil kostet 5 Euro, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wichtig: Kinder können nur in Begleitung Erwachsener mitmachen, und es ist lange Kleidung erforderlich. Während die fleißigen Schmiede arbeiten, verwöhnt die hauseigene Gastronomie die Gäste mit Heiß- und Kaltgetränken, Kuchen und – je nach Wetterlage – auch mit Leckereien vom Grill.

Schmiedeprogramme bietet das Stadtmarketing nach individueller Terminabsprache auch für Gruppen (z. B. Kindergeburtstage, Vereins- und Betriebsausflüge) an. Informationen gibt es im Tourist & Ticket Service auf dem Rathausplatz, Tel. 19433 oder unter www.stadtmarketing-witten.de

()