Planen, Bauen & Wohnen  - Stadt Witten
Unsere Mitte: gemeinsam gestalten

"Unsere Mitte" gemeinsam gestalten

Planen, Bauen & Wohnen

Witten verändert sich täglich, nicht zuletzt durch neue Bauprojekte, umfangreiche Sanierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen, innovative Stadtplanung und vieles mehr.

Gebündelt wird das städtische Wirken im Bereich „Stadtplanung, Bauen und Wohnen“ im Technischen Rathaus. Auf dem Gelände der ehemaligen Wickmann-Werke an der Annenstraße haben wir für Sie die technischen Fachbereiche räumlich komprimiert untergebracht. Der dortige Service aus einer Hand erspart Ihnen nicht nur lange Weg- und Wartezeiten, sondern beschleunigt auch für uns die internen Verwaltungsprozesse.

Im Folgenden finden Sie ausführliche Informationen und Ansprechpartner zu den verschiedenen Fragestellungen aus dem Bereich Stadtplanung Bauen und Wohnen.


Logo

Der Betriebsausschuss ESW hört am Dienstag (18.6.) einen Bericht über den Baufortschritt laufender Baumaßnahmen. Außerdem stehen eine Vorschau auf geplante Projekte und ein Bericht des Gewässerschutzbeauftragten für das Jahr 2017 auf der Tagesordnung.

Weiterlesen
Gerüst am Südflügel des Rathauses (Foto: Jörg Fruck, Stadt Witten)

Bei der Rathaussanierung stehen zwei Abschiede der „sinnlichen“ Art an: Einer erfreut das Auge, einer die Ohren!

Weiterlesen
Terminhinweis (Symbolbild: Jörg Fruck, Stadt Witten)

Witten ist als Wohnstadt beliebt. Wer schon ein Eigenheim hat, schätzt sich glücklich, aber neuer Wohnraum ist natürlich ebenso gefragt. Über ein geplantes Neubaugebiet am Sonnenschein informiert die Stadt am Dienstag, 25. Juni:

Weiterlesen
Strahlende Gesichter werden auch beim Nachbarschaftsfest HOC zu sehen sein (Grafik: Gerd Kühn, Stadt Witten)

„Es gibt in diesem Jahr ein Bühnenprogramm mit Tänzen und Gesangseinlagen“, lädt das QM mit viel Vorfreude für Samstag, 15. Juni, zum Nachbarschaftsfest Heven-Ost/Crengeldanz ein!

Weiterlesen
Heven-Ost/Crengeldanz (Logo)

„Wohnen Sie gerne im Bereich Hellweg? Wie sind die Kontakte in Ihrer Nachbarschaft? Was gefällt Ihnen hier gar nicht? Was fehlt Ihnen?“ – diese und andere Fragen möchte das Quartiersmanagement gerne an 2 Tagen mit Anwohner*innen erörtern.

Weiterlesen
Grafik Stadt Witten

Die Wittener StadtverwaItung hat im VKA über neue Entwicklungen beim Ausbau der Linie 310 berichtet: Die DB hat offiziell erklärt, dass sie ihre Brücke an der Bochumer Straße erneuern wird. Das war bisher von der DB ausgeschlossen worden.

Weiterlesen
Baken entschärfen Gefahrenstelle an der Einfahrt zur Firma Brotkorb. Foto Stadt Witten

„Die Stadt Witten hat inzwischen einige Verbesserungsvorschläge von Anwohnerinnen und Anwohnern realisiert, die im Zuge der Infoveranstaltung zur Pferdebachstraße am 7. Mai angestoßen wurden“, berichtet Reiner Krause vom Baudezernat.

Weiterlesen
Grafik Stadt Witten

Mit der Erweiterung der Tempo-30-Zone im Hammertal hat die Stadt einen Beschluss des Verkehrsausschusses (VKA) vom 28. Juni 2018 umgesetzt. Durch eine Anfrage der Fraktion Solidarität für Witten kam das Thema im VKA erneut zur Sprache.

Weiterlesen
Foto Jörg Fruck

„Die Kinder wünschen sich noch mehr Rutschen und Klettergeräte, die Matschanlage soll bleiben und die Natur unbedingt erhalten werden.“ Das berichtet der städtische Kinder- und Jugendbeauftragte Paul Anschütz von einer Kinderbeteiligung auf dem Hohenstein.

Weiterlesen
Stellten das Projekt  „Hall of Fame“ vor (v.r.):  Juana Andrisano (Kulturforum), Patrik Bremer und Petra Linden (Amt für Jugendhilfe und Schule). Foto: Jörg Fruck

Unter dem Motto „Hall of Fame“ wird jetzt die Mauer zwischen der Crengeldanzstraße und der Brückstraße als legale Sprayfläche bereitgestellt. Das wird am Samstag (25.5.) von 14 bis 22 Uhr gefeiert. Alle Wittenerinnen und Wittener sind herzlich eingeladen!

Weiterlesen