Planen, Bauen & Wohnen  - Stadt Witten
Unsere Mitte: gemeinsam gestalten

"Unsere Mitte" gemeinsam gestalten

Planen, Bauen & Wohnen

Witten verändert sich täglich, nicht zuletzt durch neue Bauprojekte, umfangreiche Sanierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen, innovative Stadtplanung und vieles mehr.

Gebündelt wird das städtische Wirken im Bereich „Stadtplanung, Bauen und Wohnen“ im Technischen Rathaus. Auf dem Gelände der ehemaligen Wickmann-Werke an der Annenstraße haben wir für Sie die technischen Fachbereiche räumlich komprimiert untergebracht. Der dortige Service aus einer Hand erspart Ihnen nicht nur lange Weg- und Wartezeiten, sondern beschleunigt auch für uns die internen Verwaltungsprozesse.

Im Folgenden finden Sie ausführliche Informationen und Ansprechpartner zu den verschiedenen Fragestellungen aus dem Bereich Stadtplanung Bauen und Wohnen.


Das Baudezernat der Stadt Witten teilt mit, dass Anfang nächster Woche am Kreisverkehr Herbede geotechnische Erkundungsarbeiten beginnen. Auswirkungen auf den Kraftverkehr wird es zunächst aber nicht geben.

Weiterlesen
Haus Witten am Abend (Foto: Jörg Fruck, Stadt Witten)

Wer sich über den aktuellen Projektstand "Radverkehrskonzept" informieren möchte, hat am 7. November Gelegenheit dazu: „Wir laden alle Interessierten für den besagten Mittwoch in den Konzertsaal von Haus Witten (Ruhrstraße 86) ein." Los geht’s um 19 Uhr.

Weiterlesen
Technisches Rathaus, Villa Wickmann (Foto: Jörg Fruck, Stadt Witten)

Weil Städtebaufördermittel eine wirtschaftliche, soziale und kulturelle Bedeutung für Witten haben, stellte das städtische Baudezernat die Maßnahmen vor, die 2018 gefördert werden sollen.

Weiterlesen
Jan Raatz ist neuer Leiter des Tiefbauamtes (Foto: Jörg Fruck,Stadt Witten)

500 Kilometer liegen zwischen Flensburg und Witten. Rund 350 Kilometer Straßennetzhat Witten. Da bekommt man schon einen ersten Eindruck von der Größe der Aufgabe, die Jan Raatz übernommen hat.

Weiterlesen
Fahrbahnverengung für 4 Wochen (Grafik: Jörg Fruck, Stadt Witten)

Auf der Wengernstraße wird ab Montag (22.10.) in Höhe des Grundstücks Beisenweg Nummer 9 eine marode Mauer befestigt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 21. November.

Weiterlesen
Umleitungen für den ersten Bauabschnitt Pferdebachstraße (August 2018 bis April 2019)

Während der erste Bauabschnitt Pferdebachstraße zwischen Ardeystraße und Westfalenstraße seit September unverändert läuft, gibt es in der Verkehrsführung wieder eine Anpassung: Der Ledderken wird stadteinwärts zur Einbahnstraße.

Weiterlesen

Die PhantastiKids Heven-Crengeldanz haben in den letzten Wochen gemeinsam mit einer Stadtführerin ihr Wohnumfeld erkundet, um den Stadtteil gemeinsam mit der Wittener Künstlerin Vivien Knoth mit fantasievollen Kunstwerken zu verschönern.

Weiterlesen
Sie wissen schon warum: Die Kita-Kinder schnippeln mit Freude fair gehandelte Bananen

„Billige Bananen machen die Bauern in den Erzeugerländern arm, ‚Fairtrade‘ schneidet im Vergleich zum konventionellen Anbau deutlich besser ab“. Deshalb hat sich das Netzwerk „Eine-Welt“ im Rahmen der Fairen Woche 2018 in Witten auch am Banana Fairday beteiligt.

Weiterlesen
Stadtwerke Witten (Logo)

Seit Montag sorgen die zeitgleiche Brückensperrung am Ruhrdeich sowie Überprüfungs- und Baumaßnahme an den Gasleitungen auf Höhe Am Mühlengraben durch die Stadtwerke Witten für Verkehrseinschränkungen.

Weiterlesen
Archivbild Jörg Fruck

Denkmalpfleger Florian Schrader teilt mit, dass die archäologischen Untersuchungen auf dem Kornmarkt abgeschlossen sind - aus denkmalpflegerischer Sicht wurde dort nichts entdeckt, was schützenswert ist. Damit scheint jetzt der Weg für eine Bebauung frei zu sein.

Weiterlesen