Planen, Bauen & Wohnen  - Stadt Witten
Unsere Mitte: gemeinsam gestalten

"Unsere Mitte" gemeinsam gestalten

Planen, Bauen & Wohnen

Witten verändert sich täglich, nicht zuletzt durch neue Bauprojekte, umfangreiche Sanierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen, innovative Stadtplanung und vieles mehr.

Gebündelt wird das städtische Wirken im Bereich „Stadtplanung, Bauen und Wohnen“ im Technischen Rathaus. Auf dem Gelände der ehemaligen Wickmann-Werke an der Annenstraße haben wir für Sie die technischen Fachbereiche räumlich komprimiert untergebracht. Der dortige Service aus einer Hand erspart Ihnen nicht nur lange Weg- und Wartezeiten, sondern beschleunigt auch für uns die internen Verwaltungsprozesse.

Im Folgenden finden Sie ausführliche Informationen und Ansprechpartner zu den verschiedenen Fragestellungen aus dem Bereich Stadtplanung Bauen und Wohnen.


Änderung der Verkehrsführung in Annen. Foto: Jörg Fruck

Zunächst fürs Grundverständnis: Passieren an einer bestimmten Stelle im Straßenverkehr innerhalb eines Jahres drei Unfälle, muss die Unfallkommission* handeln. So war es auch im Fall „Bebelstraße“, wo am Mittwoch, 20. März, Markierungsarbeiten stattfinden.

Weiterlesen
Ennepe-Ruhr-Kreis (Logo)

Weniger Verkäufe und Umsatz in Kombination mit steigenden Preisen für Grundstücke sowie für Ein- und Zweifamilienhäuser und Eigentumswohnungen. Diese Erkenntnisse über den Immobilienmarkt im Ennepe-Ruhr-Kreis liefert der aktuelle Grundstücksmarktbericht.

Weiterlesen
lka Nagorny (Quartiersmanagement, m.), Kerstin Kreikmann (städt. Baudezernat, r.) und Markus Dürscheidt (stellv. Kreishandwerkermeister) standen den Besucher/innen am Eröffnungstag  für Fragen zur Verfügung. (Foto: Jörg Fruck, Stadt Witten)

Wer Immobilieneigentümer/in ist und sich mit Fragen der Gebäudesanierung beschäftigen möchte, hat noch bis 23. März eine wunderbare Gelegenheit: Denn eine RollUp-Ausstellung erläutert wissenswerte Aspekte rund um Gebäudehülle und Fördermöglichkeiten.

Weiterlesen
Boden einer Sporthalle (Sinnbild)

Gleich zwei sportliche Arbeiten hat das städtische Gebäudemanagement zu Jahresbeginn erledigt: Die Turnhallen von Holzkamp-Gesamtschule und Albert-Martmöller-Gymnasium haben jeweils eine neue Schwingbodenkonstruktion bekommen.

Weiterlesen
Terminhinweis (Foto: Jörg Fruck, Stadt Witten)

Diesen Termin sollten sich Bürgerinnen und Bürger, die sich für die Stadtentwicklung in Annen interessieren, jetzt schon vormerken: Bürgermeisterin Sonja Leidemann lädt für den 4. April (Donnerstag) zum Stadtteilforum Annen in die Holzkamp-Gesamtschule ein.

Weiterlesen
Schon am Mittwoch, 20.2., wurde das Bohrgerät abtransportiert. (Foto: Jörg Fruck, Stadt Witten)

Dass Witten mitten im Ruhrpott liegt, wird spätestens bei solchen Arbeiten deutlich: Am Kreisverkehr in Herbede wurden am Dienstag (19. Februar) die letzten Bohrungen gemacht und die Verfüllarbeiten abgeschlossen.

Weiterlesen
Logo

Das Quartiersmanagement Heven-Ost/Crengeldanz macht auf eine Ausstellung zur energetischen Gebäudesanierung aufmerksam, die in Kooperation mit AltBauNeu ab 27.2. bis zum 23.3. im Stadterneuerungsbüro (Sprockhöveler Straße 28) zu sehen sein wird.

Weiterlesen
Foto Jörg Fruck

Die Bezirksregierung Arnsberg beabsichtigt, Überschwemmungsgebiete zu erlassen. Das Planungsamt macht darauf aufmerksam, dass der Entwurf der Ordnungsbehördlichen Verordnung ab dem 12. Februar bis einschließlich 12. April öffentlich ausliegt.

Weiterlesen