Stockumer Straße  - Stadt Witten

Stockumer Straße

Gegenstand dieser Baumaßnahme ist die Umgestaltung der Stockumer Straße.

Die Baumaßnahme hat eine Gesamtlänge von ca. 480 m und beginnt etwa auf Höhe des Regenrückhaltebeckens an der Einmündung der Straße Vöckenberg und endet vor der Autobahnbrücke, die über die A44 führt.

 

Im Zuge der Baumaßnahme wird die Fahrbahnbreite von 5,5 m auf ca. 7,5 m verbreitert und ein einseitiger Gehweg angelegt. An beiden Seiten führt ein markierter Schutzstreifen für Radfahrer entlang.

Die Beleuchtung wird ebenfalls erneuert.

Die Baumaßnahme wird in 2 Bauabschnitten durchgeführt. Vorab werden Versorgungsleitungen durch die Stadtwerke Witten erneuert. Darauf folgend wird ein Kanal von der Entwässerung Stadt Witten hergestellt.

Der voraussichtliche Baubeginn durch die Stadt Witten erfolgt lückenlos nach Abschluss der Arbeiten der Stadtwerke Witten, Mitte Mai 2018.

 

Pläne:

Bilder vor der Baumaßnahme