Sanierung der Brücken über die Borbach  - Stadt Witten

Sanierung der Brücken über die Borbach

Das Tiefbauamt der Stadt Witten saniert im Borbachtal drei Durchlassbauwerke der Geh- und Radwege "In der Borbeck" und "Krumme Dreh".

Diese drei Durchlassbauwerke weisen einen schlechten Erhaltungszustand auf. Aus diesem Grund werden zwei dieser Durchlässe (Bauwerk 1 und 3) durch Neue ersetzt. Der dritte Durchlass (Bauwerk 2) wird instand gesetzt und die Fahrbahnplatte erneuert.

Baubeginn: Ende 2012

Lageplan

Durchlassbauwerk 1

Der vorhandene Durchlass wird abgebrochen und durch einen neuen ersetzt.

Bilder vor der Maßnahme:

während der Baumaßnahme

abgebrochene Brücke und umgeleiteter Bachlauf
Schalung der Brückpfeiler
 
 
 

nach der Baumaßnahme

 

 

Durchlassbauwerk 2

Die vorhandene Fahrbahnplatte wird bis zur Oberkante des Durchlassbogens abgebrochen und durch eine neue Fahrbahnplatte aus Stahlbeton ersetzt. Die Durchlassstirnseiten werden neu aufbereitet.

Bilder vor der Maßnahme:

während der Baumaßnahme

frisch aufgebrachter, abgedeckter Beton
 
 
 

nach der Baumaßnahme

Durchlassbauwerk 3

Der vorhandene Durchlass wird abgebrochen und durch einen neuen ersetzt.

 

Bilder vor der Maßnahme:

während der Baumaßnahme

Umlegung des Bachlaufes
fertiges Bauwerk
 

nach der Baumaßnahme