Ruhrstraße - Beleuchtung  - Stadt Witten

Ruhrstraße - Beleuchtungsmaßnahme

Im Zuge des Masterplanes Licht wurden auf der Ruhrstraße in Höhe der Sparkasse acht neue Leuchtstellen mit moderner LED-Technik in Betrieb genommen. Die alten Beleuchtungsmasten mit ihren 22 Quecksilberdampflampen wurden demontiert.  

Die neuen Leuchten verbrauchen nur halb soviel Energie, der untere Teil des Glaszylinders leuchtet passend zur Sparkasse in Rot, zu verschiedenen Anlässen (z.B. Lichtevent/ Wittener Stunde)  kann die Farbe auch auf Blau umgeschaltet werden.

Der Masterplan Licht dient als Grundlage für die Planungen in der Innenstadt und die koordinierte, zielgerichtete Umsetzung der einzelnen Maßnahmen im öffentlichen Raum.

Gefördert mit Mitteln der Städtebauförderung durch:

 

Gefördert durch: