News Einzelansicht  - Stadt Witten

Baustelle Pferdebachstraße: Kanalbau erfordert Verschiebung einer Fahrspur, mehr auch nicht

Gut für die Verkehrsteilnehmer: ein Bauabschnitt ohne weitergehende Beeinträchtigung (Grafik: Gerd Kühn, Stadt Witten)

Ab Montag, 6. April, schreitet in der Baustelle Pferdebachstraße der Endausbau im Kreuzungsbereich Ardeystraße voran: Entlang des Grundstücks der Firma ZF ist Kanalbau für die Anbindung der Pferdebachstraße an die Ardeystraße angesagt. Planmäßig bis Ende Juli.

Dafür ist eine kaum merkliche Verschiebung der Verkehrsführung notwendig: Die Spur auf der Ardeystraße stadteinwärts wandert im Kreuzungsbereich etwas weiter nach links und erlaubt weiterhin das Abbiegen in die Johannisstraße sowie die Fahrt geradeaus.

Die gesamte Verkehrsführung bleibt damit wie gehabt:  Von der Pferdebachstraße kann man stadteinwärts nach links in die Ardeystraße abbiegen oder die Geradeaus-Rechtsabbieger-Spur auf Johannis- und Ardeystraße nutzen.

(  )

Weitere Informationen