News Einzelansicht  - Stadt Witten

Rheinischer Esel: Brücke an finaler Position

Brücke
Pferdebach_Drahtseile

Seit vergangener Woche hängt sie: Die Brücke des Rheinischen Esels über die Pferdebachstraße. In einem Geduldsspiel sind die Seile in genau berechneten Mini-Schritten straff gezogen worden – und so auch der Überbau (die eigentliche Brücke) um wenige Zentimeter angehoben worden.

Nun ist auch deutlich klarer, wie die Brücke einmal aussehen wird. Ein paar wichtige Details aber fehlen noch, darunter der Belag und die Geländer. Wenn es das Wetter zulässt, sollen diese im Januar und Februar 2022 folgen.

Die jeweils sieben Seile, die den Überbau halten, haben einen Durchmesser von 35 Millimetern und sind je nach Position zwischen 15 und 40 Metern lang. Ein achtes Seil verankert die beiden Pylonen auf der anderen, der Brücke abgewandten Seite. Dieses Seil ist mit 9,5 Zentimetern Durchmesser deutlich dicker und etwa 18 Meter lang.

(  )

Weitere Informationen