News Meldungen  - Stadt Witten
Ausschnitt einer Häuserfront am Annener Markt

Verkehrsbeschränkungen am Ruhrdeich

Schild Straßenverengung

Die Ruhr wird nahe der Nachtigall-Brücke renaturiert (siehe Meldung der Bezirksregierung Arnsberg vom 28. Juni 2021). Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis Ende 2021 dauern. In diesem Zeitraum müssen Lastwagen den Fuß- und Radweg am Ruhrdeich queren. Deswegen wird der Weg dort mit Baken verschmälert. So sollen besonders Radfahrende gezwungen werden, langsamer zu fahren.

Zugleich wird auch die Höchstgeschwindigkeit auf dem Ruhrdeich in dem Abschnitt auf 50 Kilometer pro Stunde reduziert, auch das ist mit der Baustellenausfahrt begründet.

(  )