News Einzelansicht  - Stadt Witten
Unsere Mitte: gemeinsam gestalten

"Unsere Mitte" gemeinsam gestalten

BoGeStra: Bauarbeiten zwischen Wittener Innenstadt und Heven Dorf / Ersatzbusse für die 310

Straßenbahn der Linie 310 (Foto: Stadt Witten)

Zwischen der Wittener Innenstadt und Heven Dorf sind an zwei Stellen Bauarbeiten an den Straßenbahngleisen nötig.
Um nicht wiederholt in den Verkehr eingreifen zu müssen, finden diese Arbeiten zeitgleich statt.

Es kommt zu Verkehrsbehinderungen

Von Freitag, 22. Juni 2018, bis Montag, 2. Juli 2018, werden die Gleise im Bereich Haltestelle Friedrich-List-Straße erneuert. Für einen schnellen und sicheren Bauablauf muss die Verkehrsführung auf der Straße Wannen geändert werden. Der Verkehr wird mit Hilfe von Ampeln einspurig am Baufeld vorbeigeführt. Es besteht zeitweise Staugefahr.

Am Montag und Dienstag, 25./26. Juni 2018, finden im Bereich der Eisenbahnbrücke Herbeder Straße umfangreiche Weichenarbeiten statt. Dafür wird eine Einbahnstraße in Richtung Stadtmitte eingerichtet. Verkehrsteilnehmer mit Zielen in stadtauswärtiger Richtung sollten den Bereich weiträumig umfahren.

Ersatzbusse auf Teil der Linie 310

Damit die Arbeiten ausgeführt werden können, fahren die Bahnen der Linie 310 von Montag, 25. Juni 2018, Betriebsbeginn, bis Samstag, 30. Juni 2018, Betriebsende, nur zwischen Bochum und der Haltestelle Bahnhofstraße. Die Haltestellen Berliner Straße und Bahnhofstraße in Richtung Heven werden in dieser Zeit ebenfalls für die Fahrten in Richtung Bochum genutzt.

Montag und Dienstag, 25./26. Juni 2018, fahren Ersatzbusse zwischen Hans-Böckler-Straße und Heven Dorf, Mittwoch bis Samstag, 27. bis 30. Juni 2018, von der Haltestelle Bahnhofstraße bis Heven Dorf.

Fahrgästen, denen es nicht möglich ist, am Montag und Dienstag die Strecke zwischen Straßenbahn und Ersatzverkehr zu Fuß zu bewältigen, können alternativ die Linien 320 oder 375 nutzen. Vom Ersatzverkehr der Linie 310 kann die Haltestelle Am Steinberg in Richtung Heven Dorf kann nicht angefahren werden, in Richtung Höntrop Kirche wird sie zur gleichnamigen Haltestelle der Linie 375 auf der Universitätsstraße verlegt.

Weil die Ersatzbusse mehr Fahrzeit benötigen als üblicherweise die Straßenbahnen gelten für sie andere Abfahrtszeiten. Die persönlichen Verbindungen können in der elektronischen Fahrplanauskunft im Internet oder über Mutti, der BOGESTRA-App, abgerufen werden. Für Fragen zum Tarif, zu Linien oder Fahrzeiten kann rund um die Uhr das ServiceTelefon unter der Nummer 0180 6 / 50 40 30 (Festnetz 20 Cent/Verbindung, mobil max. 60 Cent/Verbindung) angerufen werden.

Umleitung Linien 320 und 376 am 25./26. Juni

Die Linien 320 nur in Richtung Ruhr-Universität/Kämpen/Niedersprockhövel und die Linie 376 nur in Richtung Ruhr-Universität werden von Montag, 25. Juni 2018, Betriebsbeginn, bis Dienstag, 26. Juni 2018, Betriebsende, umgeleitet.

Bei der Linie 320 können die Haltestellen Tor Thyssen, Sprockhöveler Straße, Auf dem Hee, Potthoffstraße, Steinhügel und Kohlbahn nicht angefahren werden. Die Haltestelle Heven Dorf wird zur gleichnamigen Haltestelle der Linie 375 verlegt. Die Haltestellen Steinhügel und Kohlbahn werden an in dieser Zeit bei Bedarf vom Ersatzverkehr der Linie 310 bedient.

Bei der Linie 376 können die Haltestellen Tor Thyssen, Sprockhöveler Straße und Im Esch nicht angefahren werden. Als Ersatzhaltestelle für die Haltestelle Im Esch dient die Ersatzhaltestelle Oberkrone der Linie 375 auf der Straße Im Esch.

 

Quelle: Presseinformation BOGESTRA, Christoph Kollmann, Tel. (0234) 303-2759, www.bogestra.de 

)