News Einzelansicht  - Stadt Witten
Unsere Mitte: gemeinsam gestalten

"Unsere Mitte" gemeinsam gestalten

Horst-Schwarz-Halle: Zeitpunkt der Wiedereröffnung bleibt ungewiss

Foto: Jörg Fruck

Nach Mitteilung der Stadt dauern die Untersuchungen in der Horst-Schwarz-Halle noch an. Weiterhin ist ungewiss, wann die Halle wieder geöffnet werden kann. Der vom Amt für Gebäudemanagement beauftragte Gutachter studiert derzeit zahlreiche Unterlagen, Pläne und Fotos. Darüber hinaus muss jetzt an verdächtigen Stellen die Decke aufgemacht werden. Denn überall dort, wo an den Spannbetonbindern Laufspuren von Wasser zu sehen sind, kann das darin enthaltene Metall rosten. Es gibt viel zu tun, denn die „Binder“ erstrecken sich über die ganze Halle.  Außerdem muss geprüft werden, ob Fassadenplatten und Binder noch richtig aufeinanderliegen. Teilweise sind Spalten von 4 bis 5 cm sichtbar. Die Prüfung soll ergeben, ob die Auflagefläche trotzdem noch ausreicht. Bis zur Klärung ist auch eine eingeschränkte Nutzung der Halle nicht möglich.

()