News Einzelansicht  - Stadt Witten
Unsere Mitte: gemeinsam gestalten

"Unsere Mitte" gemeinsam gestalten

Kornmarkt: Markus Bau steigt aus – Stadt Witten verhandelt jetzt mit der List AG

Wegen der Bebauung des Kornmarktes verhandelt die Stadt jetzt mit der List AG. Foto: Jörg Fruck

Das Baudezernat der Stadt Witten teilt mit, dass sich die geplante Bebauung des Kornmarktes verzögern wird, weil die Verhandlungen mit dem potenziellen Investor „Markus-Bau GmbH“ ergebnislos beendet werden mussten.

Doch es gibt auch eine gute Nachricht: Die Stadt Witten verhandelt bereits mit dem anderen Preisträger des Investorenwettbewerbs von 2017, der  LIST AG mit ihrem Büro RKW Architektur: „Der Entwurf der LIST AG befand sich bei dem Investorenwettbewerb absolut auf Augenhöhe mit dem Siegerentwurf“, erklärt Stadtbaurat Stefan Rommelfanger. Die Realisierung der Gebäude mit den vorgesehenen Nutzungen würde sich positiv auf die gesamte Innenstadt auswirken und könnte einen Entwicklungsschub auslösen. „Wichtig ist, dass es jetzt keinen Stillstand gibt und vor allem, dass am Ende ein gutes Ergebnis  steht“, betont Rommelfanger.

Näheres zu dem Thema wird der Baurat am Donnerstag (27.6.) unter dem Tagesordnungspunkt „Berichte der Verwaltung“ im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umweltschutz (öffentliche Sitzung ab 17 Uhr im Ratssaal) ausführen.

()