News Einzelansicht  - Stadt Witten
Unsere Mitte: gemeinsam gestalten

"Unsere Mitte" gemeinsam gestalten

Rathaus-Südflügel: Gießen der Bodenplatte erfordert halbseitige Sperrung der Wideystraße am 2.8.

Die halbseitige Sperrung am Südflügel des Rathauses betrifft Freitagvormittag, 2. August (Foto: ak, Stadt Witten)
Südflügel-Innenhof, noch ohne Bodenplatte (Foto: lk, Stadt Witten)

Der Südflügel des Rathauses bekommt am Freitagvormittag, 2. August, seine neue Bodenplatte – und dafür fließt bei warmen Temperaturen nicht nur der Schweiß der Bauleute, sondern vor allem 70 Kubikmeter Beton. Dauert voraussichtlich von 7 bis 14 Uhr, denn 70 Kubikmeter sind nicht weniger als 70.000 Liter!

Die Betonpumpen, die dafür erforderlich sind, müssen für die Dauer der Arbeiten auf der stadteinwärtigen Fahrbahn der Wideystraße stehen, denn auf dem kleinen Parkplatz am Rathaus steht bekanntlich seit Ende März der 60 Meter hohe Baukran.

Für den Straßenverkehr bedeuten die Arbeiten, dass die Fahrspur in Richtung Innenstadt zwischen Kreisverkehr / Lev-Hasharon-Platz und der Ampel Wideystraße / Hauptstraße gesperrt ist. Einen Vormittag lang in den Sommerferien müssen Fahrzeuge dann über Gartenstraße, Breite Straße, Bergerstraße und Ruhrstraße/Hauptstraße fahren.

Deutlich länger, das als kleiner Beitrag zum Spezialwissen, dauert das Aushärten des Betons: Der Daumenwert besagt, dass es 28 Tage bis zur Endfestigkeit dauert.

(  )