News Einzelansicht  - Stadt Witten
Unsere Mitte: gemeinsam gestalten

"Unsere Mitte" gemeinsam gestalten

Westfalenstraße hat im Zuge der Deckensanierung einen Schutzstreifen für Radler erhalten

Foto: Stadt Witten

Zug um Zug wird das vom Rat beschlossene Radverkehrskonzept umgesetzt: Nach der Deckensanierung zwischen Am Stadion und Erlenweg hat die Westfalenstraße nun auf etwa 400 Meter Länge auch einen Schutzstreifen für Radler erhalten.

Längerfristig sollen weitere Schutzstreifen auch auf der anderen Straßenseite sowie im angrenzenden Abschnitt  zwischen Am Stadion und Dortmunder Straße folgen. Wie das realisiert werden kann, muss noch geprüft werden. Kurzfristig sind im Zuge des Radverkehrskonzeptes dagegen weitere Abstellmöglichkeiten für Räder am Hauptbahnhof, am S-Bahn-Halt in Annen und im Wiesenviertel geplant.

Verkehr rollt seit Mittwoch wieder

Der Verkehr auf der Westfalenstraße rollt seit Mittwoch (25.9.) wieder. Die Fahrbahndecke wurde komplett erneuert. Dazu mussten auch einige marode Stellen in der darunter liegenden Binderschicht ausgebessert werden.

()