Heven-Ost/ Crengeldanz  - Stadt Witten

Soziale Stadt Heven-Ost/Crengeldanz

Das Programmgebiet „Heven-Ost/ Crengeldanz“ liegt westlich der Wittener Innenstadt und umgrenzt im Wesentlichen die Sprockhöveler-, die Crengeldanz- und die Herbeder Straße, letztere bis zur Ruhr, sowie die Billerbeckstraße.

Seit  Ende 2014  befindet sich das Stadterneuerungsgebiet Heven-Ost/ Crengeldanz im Förderprogramm "Soziale Stadt NRW". Mit dem Programm werden Stadtteile gefördert, die sozial, ökonomisch und ökologisch benachteiligt sind. Ziel ist es in Heven-Ost/ Crengeldanz, öffentliche Mittel für die Modernisierung der städtischen Infrastruktur und für soziale Maßnahmen zu gewinnen. Auch die Mobilisierung der Liegenschaftseigentümer ist in diesem Zusammenhang von großer Bedeutung, da der Prozess der Stadterneuerung nur gelingen kann, wenn alle Akteure an einem Strang ziehen.  

Gefördert wird das Stadterneuerungsgebiet Heven-Ost/ Crengeldanz auf der Grundlage eines Integrierten Handlungskonzeptes, welches erstmalig  2012 und eine überarbeitete Fassung im Mai 2014 erstellt und vom Rat der Stadt beschlossen wurde. Im Integrierten Handlungskonzept werden Entwicklungsschwerpunkte und entsprechende Maßnahmen der Stadterneuerung, die zu einer Verbesserung der Wohn- und Lebenssituation in Heven-Ost/ Crengeldanz beitragen, dargestellt.

Informieren Sie sich über laufende, abgeschlossene und in Planung befindliche Projekte unter dem Punkt „Übersicht“ in der rechten Spalte.

Heven-Ost/Crengeldanz ist HOC! Das Stadterneuerungsgebiet hat auch sein eigenes Logo. Es soll die beiden Gebiete Heven-Ost und Crengeldanz, die verschiedenen Stadtteilen angehören, symbolisieren.


Startseite des Beteiligungsportals, Kartenausschnitt von Witten mit verschiedenen Symbolen

Wie sollen sich Heven-Ost und Crengeldanz in Zukunft entwickeln? Was muss getan werden, damit die Menschen dort gerne wohnen und leben? Die Stadt Witten arbeitet derzeit an einem sogenannten Entwicklungskonzept, die Öffentlichkeitsbeteiligung startet heute.

Weiterlesen
(v.l.) Marion Heinrichs und Hannah Landwehr losten die Gewinner des Osterhasensuchspiels aus. Foto: Jörg Fruck

Rund um Ostern hatten sich in zehn Betrieben rund um den Hellweg zehn Hasen versteckt – als Teil eines Gewinnspiels. Nun wurden 20 Gewinnerinnen und Gewinner ausgelost.

Weiterlesen
v.l.: Lotte und Emma vom Ev. Kindergarten Christuskirche schmücken mit ihren selbst gestalteten Ostereier einen Strauch vor ihrem Kindergarten in der Sandstraße. Foto: Jörg Fruck

Bunte Ostereier bringen ab heute noch ein bisschen mehr Farbe in das Quartier Heven-Ost / Crengeldanz (HOC). Sechs Kitas, die beiden Grundschulen sowie Mitglieder der evangelischen Trinitatis Kirchengemeinde haben die Eier bemalt, gebastelt und aufgehängt.

Weiterlesen