Öffentlichkeitsbeteiligung  - Stadt Witten

Öffentlichkeitsbeteiligung - Stadtentwicklung im Dialog

Der Wittener Weg zur strukturierten Öffentlichkeitsbeteiligung

Der "Wittener Weg" zu einer strukturierten Öffentlichkeitsbeteiligung fußt auf einem Ratsbeschluss aus Mai/Juli 2016. Damals wurden in Witten erstmals Leitlinien beschlossen, die von dem grundlegenden Verständnis ausgehen, dass eine möglichst passgenaue und effiziente Öffentlichkeitsbeteiligung generell richtig und wichtig ist, allerdings keinesfalls das Letzt-Entscheidungsrecht des Rates als Wesensmerkmal der Nordrhein-westfälischen Kommunalverfassung ersetzt.

Die Leitlinien sollen den Rahmen einer politisch abgestimmten Beteiligungsstrategie beschreiben und bei allen festgelegten Prozessen Grundlage zur qualitativ wertvollen Beantwortung von beispielhaften Fragen zur Öffentlichkeitsbeteiligung nach dem „Warum?", „Woran?", „Wann?", „Wie?", „Wer?" und „Wie viel?" sein.

Im Juni 2017 nahm der Rat anhand einer Verwaltungsvorlage die erste Vorhabenliste sowie einen Musterabfragebogen und einen Ausfüllleitfaden gemäß der oben genannten Leitlinien zur Kenntnis. Diese Vorhabenliste enthält eine Vielzahl Projekte, die in verschiedener Weise formale und informelle Öffentlichkeitsbeteiligung beinhalten. Diese Liste wird nunmehr jährlich fortgeschrieben (jeweils im 1. Quartal). Die aktuelle Liste finden  Sie hier! Der Musterabfragebogen und die Ausfüllhinweise dienen den einzelnen Fachbereichen als Vorgabe und Unterstützung zur Anmeldung neuer und Fortschreibung bereits laufender Projekte zur Vorhabenliste.

Ihr Ansprechpartner:

Herr Ralph Hiltrop
E-Mail: oeffentlichkeitsbeteiligung.witten(at)stadt-witten.de
Telefon: 02302/581-1025

Anschrift:

Dezernat 1 - Bürgermeisterin
Leiter der Koordinierungsstelle Stadtentwicklung, Statistik und städtische Wirtschaftsförderung
Rathaus, Zimmer 104
Marktstr. 16
58452 Witten