Mobilitätskonzept Innenstadt  - Stadt Witten

Online-Beteiligung: Mobilitätskonzept Innenstadt

Mobilitätskonzept für die Wittener Innenstadt

Wie können die Straßen vom motorisierten Individualverkehr entlastet und negative Auswirkungen des Verkehrs reduziert werden? Wie kann ein effizienterer Umgang mit dem hohen Parkdruck bei geringer Flächenverfügbarkeit gefunden werden? Wie können zukunftsweisende Ansätze, wie beispielsweise Mobilstationen oder Carsharing eingebunden werden? Dies sind einzelne von vielen Fragen, denen sich die Stadt Witten stellen möchte und auf die das Konzept eine Antwort finden soll.

Deshalb erarbeitet die Stadt Witten derzeit gemeinsam mit dem Stadt- und Verkehrsplanungsbüro BSV aus Aachen ein Mobilitätskonzept.

Inhalt des Konzepts sollen sämtliche Verkehrsmittel (Fußverkehr, Radverkehr, Motorisierter Individualverkehr, ÖPNV), Lieferverkehre, der fließende und ruhende Verkehr, innovative Mobilitätsformen sowie relevante Querschnittsthemen (wie z.B. Verkehrssicherheit und Barrierefreiheit) sein. Auch die Vernetzung der Verkehrsmittel untereinander soll berücksichtigt werden.

Ihre Meinung, Ideen und Anregungen sind gefragt:

Mitmachen und die zukünftige Mobilität in der Wittener Innenstadt aktiv mitgestalten!

Bevor es an die Entwicklung von Zielen für die zukünftige verkehrliche Entwicklung in der Wittener Innenstadt sowie die Maßnahmenerarbeitung geht, werden umfangreiche Bestandsaufnahmen und -analysen durchgeführt. Ganz wichtig ist es der Stadt dabei auch, Ihre Meinungen, Ideen und Anregungen mit einzubeziehen. Wo drückt der Schuh? Wo sollten Verbesserungen herbeigeführt werden? Haben Sie bereits konkrete Ideen, was verbessert werden kann?

Nutzen Sie die Möglichkeit und nehmen an der Online-Beteiligung teil.

Eine interaktive Karte sowie ein Feld, in dem Sie allgemeine Hinweise platzieren können, stehen für Sie vom 09. Juni 2021 bis zum 07. Juli 2021 bereit.

Ihre Anmerkungen fließen im weiteren Verlauf in die Erstellung des Mobilitätskonzepts mit ein. Sie dienen dazu, bereits bestehende Maßnahmen zu konkretisieren und neue Projekte zu entwickeln.

Das Mobilitätskonzept ist ein Projekt des Planungsamtes im Rahmen der Innenstadtentwicklung „unsere Mitte - gemeinsam gestalten“. Das Projekt wird finanziert aus dem Städtebauförderprogramm „Lebendige Zentren“ mit Mitteln des Bundes, des Landes und der Stadt Witten. Ziel ist es, die Wittener Innenstadt als attraktiven Wohn-, Lebens- und Arbeitsstandort zu stärken.  


Ihre Ansprechpersonen


Frau Kock

planungsamt@​stadt-witten.de 02302/581-4163 61 Konzeptionelle Verkehrsplanung Adresse | Öffnungszeiten |

Herr Fort

planungsamt@​stadt-witten.de 02302/581-4160 61 Konzeptionelle Verkehrsplanung Adresse | Öffnungszeiten |