Das Konzept  - Stadt Witten

Inhalte des Radverkehrskonzepts

Um die o.g. Ziele zu erreichen, soll das Radverkehrskonzept Wege aufzeigen, wie die Infrastruktur für den Radverkehr optimiert werden kann. Dabei soll sowohl die Infrastruktur für den fließenden Radverkehr, als auch die bisher vernachlässigte Infrastruktur für den ruhenden Radverkehr betrachtet werden. Wegen der besonderen topografischen Situation und der Siedlungsstruktur Wittens  ist die Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Stärkung der Elektromobilität und zur Verbesserung des Fahrrads mit dem ÖPNV eine erfolgsversprechende Ergänzung.  

Zugleich soll aber auch identifiziert werden, wie die Serviceangebote (z.B. Radverleih, Reparaturservice) für den Radverkehr erfolgversprechend ausgebaut werden können und wie der Radverkehr durch Öffentlichkeitsarbeit gestärkt werden kann.