Azubi Einzelansicht  - Stadt Witten

​​​​​​​Praxisintegrierte Ausbildung (PiA) zur staatlich anerkannten Erzieherin / zum staatlich anerkannten Erzieher*in (m/w/*)

PIA - Praxis Integrierte Ausbildung

Die Stadt Witten bietet in Kooperation mit dem Comenius-Berufskolleg die Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin / zum staatlich anerkannte Erzieher im Rahmen der praxisintegrierten Ausbildung an. Die Verzahnung von Theorie und Praxis ist das prägende Kennzeichen dieser Ausbildung. Schultage und Tage in der Kindertageseinrichtung wechseln sich innerhalb einer Woche ab. Somit ist das Berufspraktikum in die Ausbildung integriert.

Ausbildungsbeginn

  • 01.08.2021

Ausbildungsdauer

  • 3 Jahre

Schulische Voraussetzungen

  • Die Stadt Witten prüft in Zusammenarbeit mit dem Comenius-Berufskolleg alle Bewerbungen hinsichtlich der Zulassungsvoraussetzungen.

Ausbildungsvergütung

(Stand: 01.03.2019)

  • 1. Ausbildungsjahr 1140,69 EUR
  • 2. Ausbildungsjahr 1202,07 EUR
  • 3. Ausbildungsjahr 1308,38 EUR

Urlaubsanspruch

Es wird ein Vollzeit-Ausbildungsvertrag über die Ausbildungszeit von drei Jahren geschlossen. In unterrichtsfreien Zeiten, z.B. an beweglichen Ferientagen, erfolgt immer ein Einsatz in der Praxis. Sie haben pro Kalenderjahr Anspruch auf 30 Tage Erholungsurlaub. Davon sind 18 Tage durch Schließungszeiten der Einrichtungen in den Praxisphasen gebunden.

Was bieten wir dir?

  • Bei uns bekommst du eine qualifizierte und individuelle Ausbildung in einem persönlichen Umfeld von gegenseitigem Respekt und Teamgeist
  • Falls du entsprechend sparen möchtest bieten wir die Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen in Höhe von 13,29 Euro
  • Du erhältst eine jährliche Sonderzahlung (ehemals Weihnachtsgeld)
  • Nach deiner erfolgreichen Abschlussprüfung wirst du mit einer Abschlussprämie in Höhe von 400 Euro belohnt
  • Wir bieten dir hilfsbereite Ansprechpartner*innen, die wissen, was im Laufe einer Ausbildung alles passieren kann und dich kompetent unterstützen können (z.B.:  das Team Ausbildung, die Jugend- und Auszubildendenvertretung, der Personalrat, die Gleichstellungsbeauftragte, die Schwerbehindertenvertretung und das betriebliche Gesundheitsteam)

Wie bewerbe ich mich?

Die Stadt Witten prüft in Zusammenarbeit mit dem Comenius-Berufskolleg alle Bewerbungen hinsichtlich der Zulassungsvoraussetzungen, führt das weitere Auswahlverfahren durch und entscheidet letztlich über Zu- bzw. Absagen an die Bewerberinnen und Bewerber.

Wann ist Bewerbungsschluss?

  • 04.10.2020

Was ist sonst noch wichtig?

  • weitere Informationen über das Comenius-Berufskolleg finden Sie unter www.comenius-bk.com
  • mit der Bewerbung verbundene Kosten (z. B. Reisekosten) werden leider nicht erstattet
()