Häufig gestellte Fragen  - Stadt Witten
Ausbildung bei der Stadt Witten

Häufig gestellte Fragen

  • An wen muss ich meine Bewerbung richten

    Die Bewerbung erfolgt ausschließlich über die Internetplattform www.interamt.de
     
  • Bis wann muss ich mich beworben haben?

    Die Bewerbungsfrist endet am 04.10.2020
     
  • Ist der angegebene Ausbildungsbeginn verbindlich?

    Ja.
      
  • Ist eine Teilzeitausbildung möglich?

    Grundsätzlich ist eine Teilzeitausbildung unter bestimmten Voraussetzungen nach Absprache möglich.
      
  • Wen kann ich bei weiteren Fragen ansprechen?

    Frau Sylvia Meuser, Tel.: 02302 / 581-1504
    Frau Christiane Brede-Schöttes Tel.: 02302 / 581- 1505
    Herr Christoph Koerdt Tel.: 02302 / 581- 1506
    ausbildung(at)stadt-witten.de
      
  • Kann ich mich nach einer Absage erneut bewerben?

    Im laufenden Bewerbungsverfahren ist keine erneute Bewerbung möglich.
     
  • Können Bewerbungen auch noch schriftlich eingereicht werden?

    Nein, grundsätzlich werden Bewerbungen ausschließlich über das Internetportal www.Interamt.de berücksichtigt.
      
  • Können Bewerbungsunterlagen für spätere Ausschreibungen aufbewahrt werden?

    Nein.
      
  • Reicht eine Bewerbung für mehrere Ausbildungsberufe?

    Nein, für jeden Ausbildungsberuf muss eine Bewerbung über das Internetportal www.interamt.de eingestellt werden.
      
  • Sind Praktika und Probearbeiten bei der Stadt Witten möglich?

    Grundsätzlich gehört Probearbeiten in den Ausbildungsgängen Garten- und Landschaftsbau und Straßenwärterin/Straßenwärter zum Auswahlverfahren. Praktikumsanfragen bitte über  www.witten.de/rathaus-service/praktika/
      
  • Wann beginnt die Ausbildung bei der Stadt Witten?

    Am 01.08.2021 beginnen die Ausbildungen:
    • Praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher
    • Gärtnerin/Gärtner – Fachrichtung Garten- und Landschaftsbahn
    • Straßenwärterin/Straßenwärter
    • Vermessungstechniker
    • Geomatiker

    Am 01.09.2021 beginnen die Dualen Studiengänge/Ausbildungsgänge

    • Duales Studium Bachelor of Laws
    • Duales Studium Bachelor of  Arts (Verwaltungsinformatik)
    • Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter
    • Fachinformatik-Systemintegration
       
  • Was passiert, wenn ich meine Bewerbung zurückziehe?

    In diesem Fall werden Sie im weiteren Bewerbungsverfahren nicht mehr berücksichtigt.
      
  • Was verdiene ich während der Ausbildung?

    Die Ausbildungsvergütungen richten sich nach den tarifrechtlichen bzw. beamtenrechtlichen Vorschriften. Die konkreten Ausbildungsvergütungen entnehmen Sie bitte den entsprechenden Ausschreibungsangeboten.
      
  • Wie erhalte ich Informationen über den Stand meiner Bewerbung?

    Nach Eingang Ihrer Bewerbung über die Internetplattform www.interamt.de erhalten Sie automatisch eine Eingangsbestätigung. Für den weiteren Ablauf (Online-Testverfahren) kalkulieren Sie bitte etwas Zeit ein. Nach Sichtung der Ergebnisse werden Sie unter Umständen zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Weitere Zwischenmitteilungen sind nicht vorgesehen, Sie können sich jedoch gerne telefonisch informieren.
      
  • Wie informiere ich mich über neue Ausbildungsangebote?

    Auf der Ausbildungsseite der Stadt Witten www.witten.de  können Sie sich über die jeweils aktuellen Ausbildungsangebote informieren.
       
  • Wie sind die Übernahmechancen bei der Stadt Witten?

    Eine Übernahme nach deiner Ausbildung können wir nicht garantieren, aber bisher haben wir bei erfolgreichem Abschluss der Prüfung, unsere Azubis weiter beschäftigen können.
      
  • Wo ist die Berufsschule bzw. Fachhochschule?

    Das ist abhängig vom Ausbildungsgang. Die Angaben über die Schulorte finden sich in den jeweiligen Ausschreibungen.