Dienstleistungen A - Z  - Stadt Witten
Header Grafik zum Service-Portal zeigt zwei Menschen an ein Handy angelehnt

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Elektronische Identitätskarte für EU-Bürger

Aufgrund der derzeitigen Situation ist eine persönliche Vorsprache ohne Termin zurzeit bis auf weiteres leider nicht möglich.

Termine werden nur für vier Wochen im Voraus vergeben. Außerdem können unter Einhaltung der Abstandsregelung nicht alle Arbeitsplätze für die Publikumsbedienung genutzt werden. Leider sind die verfügbaren Termine daher sehr schnell ausgebucht. Wöchentlich wird eine geringe Anzahl an weiteren Terminen freigeschaltet. Bitte schauen Sie daher regelmäßig nach, ob ein Termin zu einem früheren Zeitpunkt verfügbar ist.

Sofern online keine Termine mehr verfügbar sind, führt auch eine darüber hinaus gehende telefonische Kontaktaufnahme leider zu keinem anderen Ergebnis.

Bitte beachten Sie außerdem, dass Sie bei einem Termin im  Rathaus die allgemein gültigen Hygiene- und Abstandsregelungen einhalten müssen (Mund- und Nasenschutz, Handdesinfektion im Eingangsbereich).

Hier geht es zur Terminvereinbarung: Terminvereinbarung Bürgerberatung

EU-Bürger, die das 16. Lebensjahr vollendet haben können eine elektronische Identitätskarte (eID-Karte) beantragen.

Die Beantragung kann nur persönlich erfolgen. Die Gültigkeit der eID-Karte beträgt 10 Jahre. Zur Antragstellung muss ein gültiges Ausweisdokument des jeweiligen EU-Staates vorgelegt werden. Die eID-Karte kostet 37,00 Euro und ist bei Antragstellung zu bezahlen.

Weitere Informationen und Anwendungs- und Nutzungsbeispiele zur neuen eID-Karte  erhalten Sie auf der Internetseite http://www.personalausweisportal.de.

Die eID-Karte wird durch die Bundesdruckerei GmbH in Berlin hergestellt. Die Bearbeitungszeit dauert dort in der Regel mehrere Wochen. Sobald das Dokument fertig gestellt ist, erhalten Sie von der Bundesdruckerei einen Brief, der die für Sie wichtigen Informationen (Transport-PIN, PUK, Sperrkennwort) enthält. Wenige Tage nachdem Sie den Brief erhalten haben, sollte die neue eID-Karte  in der Bürgerberatung zur Abholung bereit liegen.

Sollten Sie bei der persönlichen Abholung verhindert sein, können Sie sich durch Erteilung einer Vollmacht von einer anderen Person vertreten lassen.

Haben Sie den PIN-Brief nicht erhalten, können Sie die eID-Karte nur persönlich abholen!

 

 

37,00 Euro

gültiges Ausweisdokument des jeweiligen EU-Staates

Gesetz über eine Karte für Unionsbürger und Angehörige des Europäischen Wirtschaftsraums mit Funktion zum elektronischen Identitätsnachweis (eID-Karte-Gesetz - eIDKG)