Infos von A - Z  - Stadt Witten

Rathaus und Service

Abfall- & Unweltpädagogik in Kindergärten und Schulen

Kindertagesstätten

Bereits im Kindergarten kann der Grundstein zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt gelegt werden. Das Thema Abfall gehört unmittelbar dazu, denn der Umgang mit Abfällen gehört zum täglichen Erfahrugsfeld der Kinder. Zudem kann "Müll" ein spannendes Thema sein, das Kinder zum Mitdenken und Mitreden anregt. Weitere Informationen/ Termine/ Ausleihe bei: abfallentsorgung(at)stadt-witten.de  

Mülltrennung mit Max

Max, die Mülltonne, kommt zu Besuch in den Kindergarten. Spielerisch üben die Kinder die Mülltrennung und erfahren, wie Abfälle verwertet werden. (Terminabsprache erforderlich)

Ein Besuch der Müllabfuhr

In Absprache können Kindergruppen einen Rundgang über den Betriebshof der Stadt Witten machen. (Terminabsprache erforderlich)

Kinder engagieren sich - übernehmen Sie eine Patenschaft für ein Stück Umwelt in ihrer Umgebung

Materialien zum Ausleihen:

  • Ideenkiste mit Spielen und Aktionen
  • Haltet unsere Umwelt fit - ein Buch für Kinder von 3 - 6 Jahren -
  • Broschüre mit vielen Anleitungen für einen Naturkindergarten
  • Recyclingpapier selber machen: Ausleihe der Materialien / Anleitung "Papierherstellung"
  • Bilder zum Ausmalen als Download: Mülltonne "Max"  Müllabfuhr

Links zu Internetseiten, auf denen Materialien als Download zur Verfügung gestellt werden:

Materialien für die Schule

Wir möchten Ihnen hier erprobte Materialien vorstellen, die Sie bei der Abfallberatung ausleihen können oder Termine für einen Schulbesuch / einen Rundgang bei der Müllabfuhr, etc. vereinbaren können. Weitere Informationen/ Terminabsprache/ Ausleihe bei: abfallentsorgung(at)stadt-witten.de  . Weiterhin finden Sie interessante Links zu Internetseiten, auf denen Sie Materialien rund um das Thema Abfall für die Schule downloaden oder bestellen können.

Schüler werden Müllexperten (3. / 4. Schuljahr)

Drei Lernstationen, bei denen die Kinder in Kleingruppen selbstständig arbeiten und dann ihr Expertenwissen an ihre Mitschüler/-innen weitergeben.

  1. Kompostierung und Mülltrennung
  2. Stoffkreislauf „biogene Abfälle“, Problem Schadstoffe
  3. Recyclingmöglichkeiten von Wertstoffen / Müllvermeidung

 Ein Besuch bei der Müllabfuhr

Recyclingpapier selber machen

  • Materialien
  • Anleitung Papierschöpfen
  • Kleine Papiergeschichte
  • Papierkoffer vbp
  • Plakatausstellung „Papier“  

Eine Welt aus Glas   - Arbeitsblätter + CD des Aktionsforums Glasverpackungen in Deutschland

Batterierecycling          - Arbeitsblätter

Patenschaften: Kinder engagieren sich

Übernehmen Sie mit Ihrer Schulklasse oder der OGS die Patenschaft für einen Bereich im Umfeld der Schule: einem öffentlichen Platz, einem Denkmal, den oft besuchten Spielplatz, ein Stück Schulweg... oder, oder, oder.  Weitere Informationen: ulrike.neuhoff(at)stadt-witten.de

Interaktive GrafikWege unseres Hausmülls

Die Grafik zeigt die verschiedenen Entsorgungspfade unseres Hausmülls (Rest-, Bioabfall, gelbe Säcke) in vereinfachter Form.  Quelle: NABU (Naturschutzbund Deutschland)

 

Download:   Nachrichten aus der Tonne  (Umweltbundesamt)

                  Poster "Nachrichten aus der Tonne"   (Umweltbundesamt)

                  Mal und Ratebuch Antarktis    (Umweltbundesamt)

                 https://www.blauer-engel.de/schulstart     (Initiative zum Recyclingpapier)

BMU Kids

ABFALL: ein Arbeitsheft für Schülerinnen und Schüler der Grundschule des BMU

 

Ihre Ansprechperson

Frau Neuhoff

abfallentsorgung(at)
stadt-witten.de
02302/581-3912 Adresse | Öffnungszeiten | Details